Titel Logo
Unsere Stadt Immenhausen
Ausgabe 15/2019
Sportnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fußball - TSV 1889/06 e. V. Immenhausen

Jugendfußball der JSG Reinhardshagen/Immenhausen - A-Junioren-Kreisliga Kassel (06.04.2019)

JSG Reinhardshagen/Immenhausen kassiert deftige Niederlage in Espenau!

7:1 verlor unsere JSG das Spitzenspiel gegen die JSG Holzhausen/Espenau. Ja, es war ein verdienter Sieg der Gastgeber, auch wenn er um ein bis zwei Tore zu hoch ausfiel. Nach dem 1:1 durch Nico Rottstädt in der 17. Min. schienen beide Mannschaften auf Augenhöhe und direkt anschließend gab es Chancen auf beiden Seiten. Auch ein 2:1 für unsere JSG wäre in dieser Spielphase möglich gewesen. Doch eine starke Schlussviertelstunde der Gastgeber in der ersten Halbzeit entschied das Spiel vorzeitig. Durch Tore in der 30., 39., und 45 Min. enteilten die Espenauer auf 4:1. Direkt nach der Halbzeit das 5:1 und das Spiel war gelaufen. Bei uns gingen die Köpfe nach unten und den Espenauern gelang von da ab fast alles.

Insgesamt zeigte unsere Mannschaft eine zu schwache Abwehrleistung und war gegen die schnellen Stürmer der Gastgeber oftmals überfordert.

Trotzdem ist man weiterhin Spitzenreiter, da auch Baunatal zu Hause gegen Fuldatal patzte.

Bereits am Donnerstag, den 11.04. besteht die Chance auf Wiedergutmachung. Dann haben wir auf dem Immenhäuser Jahnsportplatz den SV Nordshausen zu Gast.

Es spielten: Yannik Noah Siebert, Andre Paar, Jan Paar, Maurice Mündelein, Adrian Handel, Nicklas Greif, Emre Tuetuenci, David Golek, Nico Rottstädt (1 Tor) Fabio da Costa, Isa Celik, Bastian Lühne, Sivio Hajo, Marvin Perndl