Titel Logo
Ringgaubote
Ausgabe 24/2020
Wissenswertes
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Umweltpreisvergabe 2020 - Beurteilung beendet

Umweltdezernent Dr. Wallmann freut sich, dass trotz der Corona-Pandemie die Bewerberzahl für den diesjährigen Umweltpreises des Werra-Meißner-Kreises genauso hoch ist wie im letzten Jahr. Die Qualität der Bewerbungen ist in diesem Jahr so hochkarätig wie selten, stellt die Umweltberaterin, Gabriele Maxisch fest.

In diesem Jahr prüften die Jurymitglieder die eingereichten Bewerbungen wegen der geltenden besonderen Bestimmungen zeitversetzt für jeweils eine Stunde, so dass sich keiner der 7-köpfigen Jury begegnete. Alle Mitglieder unterstrichen die hohe Qualität der Bewerbungen, was sich an der Punktevergabe widerspiegelte. Das Resultat der Bewertungen war ein Bewerberfeld mit dicht aneinander liegenden Punkte-Bewertungen und zum Teil sogar gleichen Punktzahlen. Daher wurde das Ergebnis mehrfach überprüft, da schon ein Punkt u.U. die Platzierung verändern konnte.

Als besonders erfreulich kann in diesem Jahr die bunte Durchmischung des Bewerberfeldes gewertet werden. Neben Schulbeiträgen erreichten den Kreis Bewerbungen von mehreren Initiativen und Kindergärten.

Die Teilnehmer müssen sich allerdings noch einige Zeit bis zur Preisverleihung gedulden.

Aufgrund der besonderen Situation wird, anders als bei den bisherigen 26 Preisverleihungen, die Verleihung des diesjährigen Umweltpreises erst nach den Sommerferien stattfinden.

„Die Wahrscheinlichkeit ist dann höher, dass wir eine gelungene Veranstaltung in gewohnter Weise umsetzen können“, sagt der Umweltdezernent Dr. Wallmann und ergänzt: „Auch für mich ist dieser Termin alljährlich ein besonderer Anlass. Es ist immer schön, so viele Menschen zu sehen, die sich ehrenamtlich für den Schutz der Umwelt engagieren.“

Die Teilnehmer werden schriftlich über das weitere Vorgehen und die spätere Verleihung informiert.

Für Fragen rund um den Umweltpreis steht Umweltberaterin Gabriele Maxisch gern unter der Rufnummer 05651 302-4751 zur Verfügung.