Titel Logo
Ringgaubote
Ausgabe 24/2020
Wissenswertes
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktuelles aus der Landwirtschaft . . .

Wetterdaten vom 29. Mai bis zum 04. Juni 2020
Pflanzenbau: Prognosen und Empfehlungen

Landwirtschaftliche Hinweise zur allgemeinen Situation

Winterweizen hat die Ähre geschoben; um das Risiko einer Infektion mit Fusarium zu reduzieren, in gefährdeten Beständen (pfluglose Bestellung - anfällige Sorte - Vorfrucht: Stoppelweizen, Mais) in der Blüte des Weizens Abschlussbehandlung fahren (u.a. Ampera, Magnello, Osiris, Prosaro). Auf Blattläuse u. Getreidehähnchen achten. Den Läusebesatz in Leguminosen kontrollieren; Schadschwellen: Erbsenblattlaus 25% Befall (Blüte), schwarze Bohnenlaus 5-10 % befallene Pflanzen mit Kolonien. Grüne Erbsenblattlaus kann in beiden Kulturen Virosen übertragen; Kontrolle durch Ausklopfen der Blüten.

Im Wintergetreide, in erster Linie Wi-Gerste, fallen Ähren auf, die in Teilbereichen taub sind bzw. gar keine Körner ausgebildet haben; die sogenannte Laternenblühtigkeit ist eine Folge von Spätfrösten. Schaden betroffener Flächen %ual in etwa abschätzen - ggf. Bestand zeitnah silieren.

Karl-Heinrich Claus, LLH HEF/FD; 0160 90725736
Das Aktuelle Thema

PAMIRA-Sammelaktion

Pamira ist ein System zur umweltgerechten Entsorgung leerer Pflanzenschutzmittelbehälter. Zurückgenommen werden Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier und Kunststoffsäcke. Die Verpackungen müssen das PAMIRA Zeichen tragen und gespült sein. Die Verschlüsse sind getrennt anzuliefern und Behälter über 50 Liter sollen durchtrennt werden. Abgabestellen- und Termine sind: Landhandel Brenzel, Eiterfeld vom 16.06.2020-17.06.2020, Raiffeisen Waren GmbH, Bebra vom 24.06.2020-25.06.2020 und Raiffeisen Westfalen Mitte eG, Eschwege vom 07.07.2020-08.07.2020. Alle Informationen zur Sammlung finden Sie unter www.PAMIRA.de.

R. Jacob, FD Ländlicher Raum, Bad Hersfeld, Tel.: 06621-87-2233

Hinweis: Weitere aktuelle Hinweise für die Landwirtschaft der hiesigen Region sind im Internet unter www.aglw.de zu finden.

... für die Landwirtschaft