Titel Logo
Vellmarer Blättchen
Ausgabe 22/2019
Sonstiges
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

ADAC Hessen-Thüringen e.V.

ADAC 3 Städte Rallye in Bayrischen Wald

Saisonabschluss für Alexander Kattenbach bei der ADAC 3 Städte Rallye

Zum Ende seiner ersten Saison kommt Alexander Kattenbach aus Vellmar zusammen mit seiner Beifahrerin Sina Hildebrandt aus Gießen bei der ADAC 3 Städte Rallye vom 17. - 19.10.2019 in Freyung so richtig in Fahrt. Die Rallye fand bei traumhaft schönem Herbstwetter im Bayrischen Wald auf bergigen und kurvenreichen Strecken statt, die den Fahrern einiges an Können abverlangten.

„Gerade auf den letzten drei Prüfungen lief es richtig gut“, sagte Kattenbach bei der Zieldurchfahrt, „eigentlich hätte die Rallye für uns jetzt noch ein bisschen weitergehen müssen“. Nachdem Kattenbach/Hildebrandt am Freitagabend die ersten Wertungsprüfungen mit guten Zeiten absolviert hatten, wurden sie am Samstagmorgen am Ende des 24 km langen Rundkurses durch eine heißgelaufene Bremse etwas ausgebremst. Zum Schluss der Rallye legten sie dann noch drei richtig gute Zeiten, unter anderem einmal die zweitbeste Zeit im ADAC Rallye Cup, hin und erreichten damit in Freyung den sechsten Platz von elf Teilnehmern in der Cup-Wertung und zwei Extra-Punkte auf der Power Stage.

In der Gesamtwertung erreichten der Neueinsteiger aus Vellmar und seine Gießener Beifahrerin in einer durch Rallyes mit teilweise schwierigen Bedingungen gekennzeichneten Saison den siebten Platz im ADAC Rallye Cup. „Darauf wollen wir im nächsten Jahr aufbauen und blicken zuversichtlich in die nächste Saison“, zieht Kattenbach Bilanz, „mein Dank gilt dem gesamten Team und allen, die mich in diesem Jahr unterstützt haben“.

Weitere Informationen: www.alexander-kattenbach.de