Titel Logo
Wolfhager Stadtanzeiger
Ausgabe 1/2020
Behindertenbeauftragter der Stadt Wolfhagen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Behindertenbeauftragter der Stadt Wolfhagen

Elektromobil Ausstellung im Außenbereich

Rückblick 2019

Juni 2019

Markt der Möglichkeiten

Zum neunten Mal in Folge fand die in Nordhessen einmalige Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Istha statt. Das diesjährige Motto der unter der Schirmherrschaft von der Direktorin des LWV Kassel, Frau Susanne Selbert, stehenden Veranstaltung lautete: „Mache das, was möglich ist!“

Der Markt der Möglichkeiten ist ein Treffpunkt und auch Forum für Diskussionen über Themen der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderungen sowie Fragen und Perspektiven der Inklusion. Als Themenschwerpunkte wurden auch in diesem Jahr die Bereiche Arbeitswelt und Behinderung, Bewältigung des Alltags sowie Freizeit und Reisen ausgewählt.

Der Markt der Möglichkeiten hatte für Menschen mit und ohne Handicap viel zu bieten. Neben jeder Menge Leckereien von Kaffee und Kuchen bis hin zu Erfrischungsgetränken und Flammkuchen bot auch das Rahmenprogramm allerlei Abwechslung. Neben den akrobatischen Auftritten des Kinderzirkus „außer Rand und Band“ und dem VSG Zierenberg sorgte Christoph Oetzel am Keyboard für die musikalische Unterhaltung.