Titel Logo
Wolfhager Stadtanzeiger
Ausgabe 18/2019
Kindergartennachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

KITA Landgrafenstraße

„Stolz auf die reiche Ernte“

„Konzentriert bei der Gartenarbeit“

Die Gärtner im Kindergarten „Haus der kleinen Füße“

Bereits seit mehreren Jahren kümmern sich die Kinder aus dem „Haus der kleinen Füße“ um ein Gemüsebeet im Außengelände.

Im Frühjahr graben kleine und große Helfer das Beet um. Die Erdklumpen werden zerkleinert um die Erde zu verfeinern.

Nach diesen Arbeiten kam das Säen, das Pflanzen, das Unkraut zupfen und nicht zu vergessen das Gießen.

Durch die Spenden von Eltern und aus eigener Anzucht ist ein gut gefülltes Beet entstanden. Die kleinen Gärtner pflegten das Beet und beobachteten jeden Tag, wie der Samen aufging, die Setzlinge wuchsen und das Beet immer prächtiger wurde.

Nach einigen Wochen intensiver Pflege kam die erste Ernte. Den Anfang machte der Salat. Er wurde beim köstlich zubereiteten Mittagessen verzehrt.

Nach den Sommerferien konnten die ersten Gurken und Tomaten von den kleinen Gärtnern geerntet werden. Sie ergänzten das Frühstück und zauberten ein Lächeln in die Gesichter. In Kürze werden wir unsere Paprika, Kartoffeln, Karotten und rote Beete ernten. Die Kinder und Erzieherinnen sammeln Ideen, was sie daraus kochen können.

In diesem Jahr ist hinter dem Gemüsebeet eine kleine Wiese für die Insekten entstanden. Die blühende Wiese erfreut Kinder und Tiere gleichermaßen.

Mit der Aktion „Gemüsebeet“ lernen die Kinder den Kreislauf der Natur kennen, übernehmen Verantwortung und haben Erfolgserlebnisse. Die Möglichkeit das Wachsen und Reifen der Pflanzen im Jahresverlauf praktisch zu beobachten ist wertvoll für die Entwicklung der Kinder.