Titel Logo
Nachrichtenblatt Maikammer
Ausgabe 25/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sandsteinkreuz bei der katholischen Kirche wurde restauriert

Das im Jahre 2016 beschädigte Sandsteinkreuz an der katholischen Kirche in Maikammer wurde nach Abschluss der Restaurierung neu aufgestellt. Die Vorsitzende der katholischen Arbeitnehmerbewegung Maikammer (KAB), Rosina Schwaab hatte sich um die Restaurierung gekümmert. Das Kreuz ist im Eigentum der Ortsgemeinde Maikammer. Die Kosten der Ortsgemeinde für die Restaurierung in Höhe von 12.200 Euro wurden durch eine Spende der KAB in Höhe von 1.500 Euro, durch die Bürgerstiftung Maikammer der Ortsgemeinde und weiteren Spenden von Maikammerer Bürgerinnen und Bürger unterstützt. Die Firma Zwinger und Pitz aus Neustadt hat die Restaurierung durchgeführt. Die Steinrestaurierungsarbeiten am Sockel, Kreuzstamm und Balken erfolgten originalgetreu. Pfarrer Peter Nirmaier segnete am Pfingstsonntag das Kreuz. Ortsbürgermeister Karl Schäfer freute sich über die gelungene Restaurierung und die finanzielle Unterstützung der KAB, aus der Bürgerschaft und durch die Bürgerstiftung Maikammer.

Text und Bild: Ortsgemeinde Maikammer