Titel Logo
Marpinger Nachrichten
Ausgabe 51/2021
Aus Vereinen und Verbänden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die VielHarmonie

Die VielHarmonie zum Weihnachtskonzert 2019. Damals war Corona noch eine Grippe in einer chinesischen Provinz und die Sänger hätten sich im Traum nicht einfallen lassen, dass aufgrund dieses Virus auch die beiden nachfolgenden Weihnachtskonzerte abgesagt werden müssen.

Die VielHarmonie wünscht eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2021.

Aufgrund der erneut dramatischen Infektionszahlen mussten wir auch dieses Jahr wieder auf einige lieb, und schon fast zur Tradition gewordene Auftritte des Erwachsenenchores der VielHarmonie und der unserer Nachwuchsensembles „VielHarmonie-Zwerge“ und „VielHarmonie-Kidz“ rund um die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel verzichten. Davon betroffen sind der lebendige Adventskalender, der für 12. Dezember im Gemeindezentrum Bliesen geplant war, die Mitgestaltung der Jahresschlussmesse in der Pfarrkirche St. Mauritius Alsweiler an Silvester und das Weihnachtskonzert am 2. Januar in der Pfarrkirche St. Remigius Bliesen.

Der nächste Auftritt, auf welchen dann hingearbeitet wird, ist das Passionskonzert an Palmsonntag, 10. April 2022. Dafür werden jetzt bereits in kleinen Chorgruppen die Proben aufgenommen. Jeweils acht Sängerinnen und Sänger treffen sich mit Bernd Bachmann im großen Saal des Pfarrheims Alsweiler, studieren die Literatur ein und halten die Singstimme mit Stimmbildung fit.

Die Nachwuchschöre bereiten mit Chorleiterin Martina Veit das Gospel-Musical „Daniel in der Löwengrube“ vor, welches dann im Juli 2022 aufgeführt werden soll.

Bis dahin wünschen die „VielHarmonie-Zwerge“ und „VielHarmonie-Kidz“ mit ihrer Chorleiterin Martina Veit, der Erwachsenenchor der VielHarmonie mit Chorleiter Bernd Bachmann und der Vorstand allen Mitgliedern, Förderern unseres Chorvereins und Freunden der Vokalmusik eine gesegnete und besinnliche Weihnachtszeit, ein gutes Jahr 2021 - bleiben Sie gesund und uns unserer Chormusik gewogen!