Titel Logo
Neues aus Merzig
Ausgabe 22/2019
Redaktioneller Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die kleine Hummel Bommel entdeckte in der Stadtbibliothek die Wiese

Passend zur Frühlingskampagne der Kreisstadt Merzig "Merzig blüht auf" fand in der vergangenen Woche in der Stadtbibliothek ein Vorlese- und Bastelnachmittag statt.

Sarah Klemm las aus dem Buch "Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese" vor und nahm mit dem Natur-Sachbilderbuch von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias die Kinder mit auf eine Reise über eine kunterbunte Blumenwiese. Die Kleinen lernten mehr über das Leben der Hummeln und deren Zuhause kennen, welche Tiere noch auf einer Wiese leben, welche Blumen blühen und warum es so wichtig ist, die Wiese und Artenvielfalt zu schützen.

Im Anschluss konnten Buttons gestaltet werden. Dabei kamen richtig tolle Kunstwerke heraus: von ausgemalten Bienen und Blumenwiesen bis hin zu Spinnennetzen oder passend zum auf dem Kirchplatz stattfindenden Friedensfest auch eine Weltkugel.

Zum Abschied gab es für jedes Kind noch ein Samentütchen, damit sie daheim ihre eigene kleine Blumenwiese säen können.

Außerdem informierte Jasmina Sturm über den Insektensommer des NABU.