Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 18/2019
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Gemeindeverwaltung informiert

Wald- und Wanderwege zeitweise gesperrt

Ab Samstag, 4. Mai findet in der Gemeinde Nalbach Käferholzeinschlag statt. Im Zeitraum von etwa ein bis zwei Wochen - je nach Witterung - wird in allen Ortsteilen der Gemeinde das vom Borkenkäfer geschädigte Holz eingeschlagen und abtransportiert.

Die extreme Trockenheit und Hitze des vergangenen Sommers boten dem Borkenkäfer einen idealen Nährboden. Er vermehrte sich rasant. Außerdem schwächte die fehlende Feuchtigkeit die Bäume, sodass sie dem Käferbefall kaum Widerstand leisten konnten. Der Borkenkäfer frisst sich vornehmlich unter die Rinde von Fichten und unterbricht die Wasserversorgung des Baums. Entscheidend ist es, befallenes Holz schnell aus dem Wald zu entfernen. Dies muss jetzt geschehen, bevor die massenhafte Vermehrung der Käfer beginnt.

In diesem Zeitraum ist mit Behinderungen zu rechnen, da verschiedene Waldwege zeitweise gesperrt werden. Davon betroffen sind auch Teile der Litermont-Gipfel Tour. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Wir bitten um Ihr Verständnis!