Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 26/2021
Seite 6
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

De Nolbacher School vor hunnert Johr

12. Folge

Aus dem Konferenz-Protokollbuch der Volksschule

(Übertragung der Seite 62 und 63: Mitteilungen des Kreisschulinspektors)

Der Kreisschulinspektor  —  Merzig, 11.10.21

Tgb. No. 1197

Die Regierungskommission hat durch Verf. v. 24.9.21 Schulsammlungen für Oppau gestattet. Die Beträge werden zweckmäßig gegen Quittung an eine Zeitung abgeführt zur Weiterleitung.

Allgemein interessierende oder wichtige dienstliche Mitteilungen werde ich in Zukunft der Einfachheit und Beschleunigung wegen an die „Merziger Zeitung“ und die „Merziger Volkszeitung“ geben; sie werden als „Amtlich“ gekennzeichnet.

Falls Mitteilung an eine andere Zeitung bes. des Kreises Saarlouis zweckmäßig erscheint, bitte ich um Benachrichtigung und Benennung der Zeitung.  —  gez. Kell

Der Kreisschulinspektor  —  Merzig, 14.10.21

Tgb. No. 1292

Am Samstag, dem 22.10. beginnt Herr Studienrat Faßbinder, Saarbücken eine Vortragsreihe über experimentale Psychologie hier in Merzig. Das Lokal wird noch bekannt gegeben. Der 2. Vortrag findet Mittwoch, den 9. November, statt. Die weitern schließen sich alle 4 Wochen an. Der 1. Vortrag beginnt mittags 2 ¼ Uhr., weiteres wird alsdann bekannt gegeben werden.

Meldungen nimmt entgegen Hr. Lehrer Hanser, Silvingen, der sich um das Zustandekommen des Kursus verdient gemacht hat und weitere Auskunft gern erteilt.  —  gez. Kell, Schulrat

Der Kreisschulinspektor  — Merzig, 27.10.21

Tgb. No. 1337

Am 9. November vormittags 9 Uhr findet eine amtliche Konferenz in Merzig, statt. Lokal wird noch bekannt gegeben werden. Tagesordnung: Arbeitsschule.  — gez. Kell

Konferenz 7.10.21

Auf Grund amtlicher Bestimmungen wurde heute 4 Uhr eine Ortskonferenz abgehalten.

1. Die letzten amtlichen Verfügungen wurden zur allgemeinen Kenntnis gebracht.

2. Es wurde eine Schulordnung verfaßt, die als eigenes Schriftstück zu den Schulakten gelangt.

3. Für die Monate des Winterhalbjahrs und die Dauer der Winterzeit wurde der Beginn des Nachmittagsunterricht auf 1 ½ Uhr festgesetzt.  — Kiefer, Lehrerinnen

 — Merzig, 24.11.21

Unter Tgb. No. 1434 ist die Mitwirkung der Lehrer und Lehrerinnen an der für den 1.12. vorgesehenen Viehzählung seitens der Regierungskommission genehmigt. Die Mitwirkenden sind hiermit für den 1. Dezember vom Schuldienste gefreit.  —  gez. Kell

Der Kreisschulinspektor — Merzig, 25.11.21

 —  No. 1453

Zur Gewinnung einer Übersicht, in welchen Schulgemeinden ein Anbau von Klassenräumen notwendig ist, ersuche ich um umgehende Versendung einer Aufstellung nach folgendem Schema:

 — Kathol. Schule in ………………, Stand am 1.12.21

Bezeichnung der Klasse

Klassen-

leiter (in)

Stärke

der Klasse

Anzahl der vorhandenen Säle

Bemerkungen

bes. darüber, ob Säle vorhanden sind, die z. Zt. nicht zu Unterrichtszwecken verwandt werden

Frist bis zum 15.12.21  — gez. Kell