Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 27/2021
Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Beeinträchtigungen durch geänderte Verkehrsführungen aufgrund von mehreren Baustellen im Ortsteil Nalbach

In letzter Zeit erhält die Gemeinde Nalbach vermehrt Rückmeldungen über die Baustellen innerhalb der Gemeinde und die damit verbundenen Änderungen in der Verkehrsführung. Der Mehraufwand, innerhalb der Gemeinde von Punkt A nach Punkt B zu gelangen, führt bei einigen Verkehrsteilnehmern zu Unmut und Frustration.

Es ist mir sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Nalbach der Dialog zwischen der Verwaltung und den Bürger*innen stets sehr wichtig. Daher danken wir Ihnen für Ihre Rückmeldungen. Wir wissen, dass die geänderten Anforderungen an Ihren Tagesablauf, auch vor dem Hintergrund der Pandemie, an Ihrer Substanz nagen. Dieses Wissen rührt nicht zuletzt daher, dass viele unserer Mitarbeiter*innen ebenfalls waschechte „Noolbacher“ sind.

Wir sind als Verwaltung bemüht, die Gemeinde Nalbach in Ihrer Attraktivität und auch in Bezug auf die Verkehrssicherheit zu verbessern und ihre Weiterentwicklung zu fördern. Dazu gehört selbstverständlich auch die Optimierung der Infrastruktur, wie zum Beispiel Wartung der Kanäle, Versorgung aller Anwohner mit Anschlüssen für Energie sowie Instandsetzung der Straßen. Dies auch mit Blick auf die Neugestaltung des Ortskernes im Zentrum des Ortsteiles Nalbach sowie auch im Bereich des Kreisels am neuen Gewerbegebiet in der Primsaue.

Diese Arbeiten erfordern, wie jedes Projekt, eine gewisse Zeit, um sorgfältig und qualitativ hochwertig erledigt zu werden. Daher möchten wir als Gemeindeverwaltung die Anwohner*innen sowie allen anderen Betroffenen bitten, noch etwas Geduld mit der momentanen Situation zu haben. Ich bedanke mich bei Ihnen allen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis während der doch relativ langen Zeit der einzelnen Bauphasen. Die Arbeiten werden in den nächsten Wochen fast alle abgeschlossen sein, so dass überwiegend wieder die gewohnten Verkehrsführungen ordnungsgemäß genutzt werden können.

Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

DER BÜRGERMEISTER

als Ortspolizeibehörde

Peter Lehnert