Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 33/2018
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ganztag in Nalbach...ein Interview mit Bürgermeister Peter Lehnert und OGS-Leiterin Silke Freitag

Unter www.ganztagsschulen.org werden in Interviews und Porträts Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen vorgestellt, die sich aus der Perspektive ihres Berufsfeldes für die Entwicklung guter Ganztagsschulen engagieren. Weit über 100 Schulporträts, Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern sowie Berichte aus den Ländern zeigen die Praxis von Ganztagsschulen in Nord und Süd, Ost und West. (Ganztagsschulen.org ist ein Projekt des Bundeministerium für Bildung und Forschung.)

Silke Freitag (Leiterin der Offenen Ganztagsschule Nalbach) und Bürgermeister Peter Lehnert standen der Redaktion von ganztagsschulen.org vor einigen Tagen ebenfalls Rede und Antwort. Das vollständige Interview können Sie unter www.ganztagsschulen.org/de/28501.php nachlesen.

Ein kleiner Auszug:

Online-Redaktion: Herr Bürgermeister, was macht für Sie das Besondere der Grundschule Nalbach aus?

Peter Lehnert: Ich habe immer den Begriff der Dorfschule vor Augen. Was ist das spezielle Wissen eines Dorfes, und wie kann man die Menschen und die Vereine in die Schule einbinden? Bei uns kommen die Vereine in die Schule, wie zum Beispiel der Obst- und Gartenbauverein. Mitglieder haben zusammen mit den Schülerinnen und Schülern die Obstbäume hier auf dem Gelände gepflanzt und ein Hochbeet angelegt. Wir sind Nachhaltigkeits- und Null-Emissions-Gemeinde, und diese Leitlinien fließen mit ein und werden hier in der Schule beispielhaft gelebt.

Online-Redaktion: Ist die Ganztagsschule auch im Ort sichtbar?

Silke Freitag: Ja, wir sind zum Beispiel regelmäßig mit der Zumba-Tanz-AG im Seniorenheim. Die älteren Herrschaften haben sich neulich über zwei Tänze gefreut, und die Kinder sind so begeistert gewesen, dass sie mich jetzt ständig fragen, wann wir wieder hingehen. Es gibt Theateraufführungen oder unsere Gemeindeentdecker-AG, in der die Kinder jede Woche in den Ort ausschwärmen, einen Spielplatztest machen oder die Apothekerin interviewen. Oder die Schülerinnen und Schüler gehen ins Rathaus, wo sie dem Bürgermeister Fragen stellen.

Autor: Ralf Augsburg, 02.08.2018; www.ganztagsschulen.org