Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 40/2019
Neuigkeiten und Termine für alle Ortsteile
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Flüchtlingshilfe Nalbach

: Friedensklima und Flucht, Aktionsprogramm geht weiter

Am Freitag letzter Woche begannen die "friedensKlima-Wochen" in Saarwellingen. Die Flüchtlingshilfe Nalbach unterstützt die Freunde aus Saarwellingen gerne und hat sich am letzten Freitag und am Samstag, dem Infotag, vorgestellt und organisiert die Veranstaltungsreihe "FriedensKLIMA" mit. Frieden-Klima-Globale Gerechtigkeit: das bedeutet für uns alle eine Verpflichtung zum Handeln. Wenn man die Situation zb. in Indien oder Afrika (oder Südamerika, oder Syrien, oder im Jemen) sieht, dann ist es bewegend Leute kennen zu lernen, die sich mit großer Überzeugung in der Hilfe für andere Menschen engagieren. Flucht und Klima: das sind zwei Seiten einer Medaille. Die industrialisierte Welt fördert die Migration um so mehr als sie keine Veränderung an ihrem Lebensstil vollzieht. Die Indienhilfe Saar, ansässig in Saarwellingen, hat zb. eindrucksvoll gezeigt, wie man Menschen aus der Armut helfen kann und damit verhindert, dass sie ihr Land verlassen. Kriegsflucht hat andere Ursachen, aber mit gleicher Wirkung, das zeigt das Beispiel Syrien. Wir freuen uns jedenfalls, wenn die NalbacherInnen den Weg in die St Pius Kirche finden, die Ausstellung von Mario Andruet sehen und sich einbringen.

Das weitere Programm:

Dienstag 01.10. 18:30

Film und Themenabend „Wasser“, Film: Danke für den Regen, 2017, über den kenianischen Bauer Kisilu Musya zu den verheerenden Auswirkungen des Klimawandels in seinem Dorf, Anschließend Gesprächsrunde

Donnerstag 03.10.15:00

Zu Kaffee & Kuchen: Politischer Nachmittag, Friedensklima: Frieden schaffen ohne Waffen! Film, Gespräch mit Friedensbewegung Luxembourg, Pax Chrisit, Fridays4Future, Forum Nalbach

Freitag 04.10. 18:30

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Klimaschutzbündnis Saar, BEG Bliesgau, BEG Hochwald, zum Thema: Wenn wir die Klimakrise bewältigen wollen, müssen wir die Erneuerbaren entschieden ausbauen und nicht stoppen!

Sonntag 06.10.15:00

Zu Kaffee & Kuchen: Bürgerschaftliches Engagement für Frieden und Klimagerechtigkeit; Vorstellung Nord-Südpartnerschaft Nalbach mit Assié-Koumassi (Côte d‘Ivoire), der Bolivienpartnerschaft -Bistum Trier mit Katharina Nilles, Infos zur Kampagne "Büchel ist überall!" Atomwaffenfrei.jetzt mit der Gewinnerin des Aachener Friedenspreises mit Marion Küpker.

Dienstag 08.10.18:30

Vollbremsung! Lesung, Fragen an den Autor, mit dem Regisseur und Autor Klaus Gietinger

Mittwoch 09.10.18:30

„Vortrag: „Ökonomische, konkurrierende Interessen als entscheidende

Kriegsfaktoren?“ Referent: Hendrik Paulitz, Akademie Bergstraße für Ressourcen-, Demokratie- und Friedensforschung

Donnerstag 10.10. 18:30

Abschluss der Aktionstage mit Finissage, Ausstellungsende,

18.30: „Friedensklima“ Ökumenischer Gottesdienstmit Diakon Horst-Peter Rauguth, Geistlicher Beirat pax christi und Detlef Besier Umwelt und Friedenspfarrer

Weitere Infos:

www.atelier-andruet.de

www.forum-nalbach.de

www.facebook.com/ForumNalbach