Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 41/2020
Neuigkeiten und Termine für alle Ortsteile
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

JSG Saar Mitte, Spieltag 5, 40.KW (Teil 2)

D-Jugend

JSG Saar Mitte 1 – SV Geislautern  —  0:1

JSG Saar Mitte 2 – SG SSV Überherrn 2  —  1:6

E-Jugend

E1:

E1 hatte an dem Wochenende spielfrei.

E2:

JSG Bisttal 3 – JSG Saar Mitte 2  —  1:7

Am 03.10.2020 reisten wir mit unserem Kader bestehend aus Mika Baltes, Jan Fürster, Louis Klein, Marius Kasper, Niklas Mertinitz, Henry Rosenberger, Tim Klein, Tom Fresen und Joel Eckstein nach Friedrichweiler.Dort erwartete uns ein völlig durchnässter, sehr tief liegender Naturrasen. Aber unseren gut trainierten Jungs machte das nicht viel aus und wir spielten uns wie immer über unsere Außenpositionen -besetzt durch Joel und Mika- gefährlich in den gegnerischen Strafraum, noch dazu lauerte Henry in der Mittelstürmerposition. Von Beginn an hatten wir die Bisttaler im Griff und konntenunsere Abwehrkette bestehend aus Niklas, Jan und Marius mit in unser Angriffsspiel einbringen. Tolle Spielzüge ergaben sich durch unser starkes Zweikampfverhalten und den Blick zur nächsten Anspielstation. So gingen wir dann wie erwartet mit einer tollen Passkombination von Marius zu Mika mit 0:1 inFührung. Es dauerte gerade mal 7 Minuten und Mika loggte nach einem tollen Zusammenspiel mit Henry zum 0:2 ein. Der Ball lief sehr gut durch unsere eigenen Reihen und Joel schnappte sich kurz darauf die Murmel. Nach einer schönen Einzelaktion über die rechte Seite erhöhte er für uns auf 0:3. Mika musste sich dann mal ausruhen nach 2 tollen Toren und Tim kam vorne auf die linke Seite. Der fühlte sich richtig wohl auf der Außenbahn und leitete mit Marius einen tollen Angriff in Doppelpassmanier vors gegnerische Tor ein. Marius erhöhte dann mit einem klasse Schuss auf 0:4. Nach einem Eckball konnten sich die Bisttaler nicht richtig befreien und Henry schob den Ball in cleverer Mittelstürmermanier über die Linie des gegnerischen Tors zum 0:5 Halbzeitstand.Nach der Pause kam dann Tom in die Abwehr hinten rechts und machte seine Sache mit Niklas dort sehr gut. Beide eroberten die Bälle im Zweikampf und spielten sie gekonnt nach vorne. Nach einem weiten Abstoß der Gastgeber schnappte sich ein Bisttaler den Ball und lief alleine auf unser Tor. Jan legte den Rückwärtsgang ein und lief dem Stürmer hinterher. Er trennte ihn -nach meiner Meinung- sauber vom Ball, aber der Schiri plädierte auf Strafstoß. Zum ersten Malhatten wir einen Elfmeter im Punktspiel in unserem Strafraum. Louis unser Keeper roch zwar die Ecke und war auch mit der Hand dran, aber der Ball flutschte doch in unser Tor zum 1:5. Dies ließ uns aber recht unbeeindruckt und wir starteten direkt nach dem Anstoß ein Angriff auf das gegnerische Tor. Mika, der inzwischen wieder im Spiel war, wurde sauber von einem Bisttaler im Strafraum gelegt und so verdienten wir uns auch mal einen Elfmeter. Unsere linke Klebe schoss den Elfer platziert unten ins rechte Eck zum 1:6. Nachdem wir jetzt gegen Ende des Spiels angekommen waren und tollen Kombinationsfußball unserer Kids miterleben durften, drückte Marius noch mal einen Schuss auf das gegnerische Tor ab. Dieses Tor besiegelte dann das Endergebnis zum 1:7. Durch unsere super Mannschaftsleistung haben wir uns wieder 3 Punkte verdient.Es macht echt Spaß euch beim Kicken zuzusehen. Nächstes Wochenende spielen wir mit allen drei E-Jugenden zuhause beim FSV ab 13:30 Uhr.

AF