Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 45/2017
Neuigkeiten und Termine für alle Ortsteile
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-
-

2:2 und 1:1 – Remis gegen Beckingen und gegen die SG Prims

In Beckingen trat unser Team gegen deren AH couragiert auf und ging bereits nach wenigen Minuten mit 1:0 in Führung. Dabei spielte Thomas Schwarz einen klugen Querpass zu Marc Weber, der sich, frei vor dem Tor stehend, die Chance nicht entgehen ließ. Danach drängte uns Beckingen bis zur Halbzeit mehr und mehr in unsere Hälfte, ohne allerdings gefährlich bis zu unserem Tor vorzudringen. Kurz nach der Halbzeit erzielte Beckingen den 1:1-Ausgleich. Vorausgegangen war ein langer Ball, der von unserer Abwehr unterlaufen wurde. Erfreulicherweise übernahm unsere SG danach sofort wieder die Initiative. Nach engagierter Vorarbeit von Eduard Kaib, der sich auf der linken Seite durchsetzen konnte, und quer auf Rolf Neubauer passte, gingen wir erneut mit 2:1 in Führung. Doch leider konnten wir uns über diese Führung nicht lange freuen und kassierten nach fehlender Zuordnung in der Abwehr nur zwei Minuten später den 2:2- Ausgleich, was gleichzeitig auch der Endstand war. Gegen einen starken Gegner ist dieses Unentschieden auf fremdem Platz als Erfolg zu werten.

Auch im letzten Spiel des Jahres kam unsere Elf zu einem insgesamt leistungsgerechten Remis. Gegen die SG Prims, der man sich im laufenden Kalenderjahr bereits zweimal hatte geschlagen geben müssen, konnte man einen 0:1-Pausenrückstand nach deutlicher Leistungssteigerung im zweiten Durchgang noch ausgleichen. Die Gäste verzeichneten in Halbzeit eins spielerische und läuferische Vorteile, konnten aus ihrer Überlegenheit und den durchaus vorhandenen Torchancen jedoch nur einmal Kapital schlagen. Eine Rückgabe von der Grundlinie konnte der gegnerische Angreifer dabei aus kürzester Distanz mühelos über die Torlinie befördern. Für die Gäste sollten sich die nicht genutzten Torchancen dann in Halbzeit zwei rächen. Unsere Spielgemeinschaft investierte nach dem Wechsel deutlich mehr und gewann zunehmend die Oberhand in der Partie. In der Defensive ließen die Manndecker Eduard Kaib und Marc Jannasch kaum mehr etwas zu, in der Offensive mühte man sich nach Kräften die drohende Niederlage noch abzuwenden. Etwa zehn Minuten vor Spielende konnte man schließlich den nicht unverdienten Lohn einstreichen. Marc Weber spielte Benjamin Thome frei, der aus halbrechter Position frei vor dem generischen Tor zum 1:1-Ausgleich einschieben konnte. In den Schlussminuten gingen beide Teams ein überschaubares Risiko und so blieb es bis zum Abpfiff beim 1:1.

Mit den beiden Remis gegen Beckingen und die SG Prims gelang unserer Spielgemeinschaft ein versöhnlicher Saisonabschluss. Zwischen März und November wurden insgesamt 27 Spiele absolviert, von denen fünf Partien unentschieden endeten. Jeweils 11 Spiele wurden gewonnen bzw. verloren, so dass man von einer durchwachsenen Bilanz sprechen kann. Gelingt es die in dieser Saison teils doch deutlichen Leistungsschwankungen zu reduzieren, ist im neuen Spieljahr sicher eine bessere Bilanz möglich.

Saisonabschluss am 11.11.2017

Am kommenden Samstag, den 11.11.2017, findet unser Saisonabschluss im Vereinshaus Piesbach statt. Zum gemütlichen Beisammensein treffen wir uns um 19 Uhr beim Tobby.

Für die AH Litermont,

Werner Lehnert und Marc Weber