Titel Logo
Mitteilungsblatt der Gemeinde Nalbach
Ausgabe 50/2019
Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Heilpflanzenwanderungen in der Gemeinde Nalbach

Gemeinsam mit der Nalbacher Heilpflanzenkundlerin und Meditationslehrerin Ulrike Schneider bietet die Gemeinde Nalbach auch im Jahr 2020 Wanderungen, Spaziergänge und Workshops zum Thema „Heilpflanzen und Kräuter“ an. In den vergangenen Jahren stießen die Veranstaltungen ausnahmslos auf großes Interesse und begeisterte Teilnehmer.

19.01.2020 (Sonntag):

„Was steht denn da am Wegesrand?“ Heilpflanzenspaziergang im Winter

Auf den Spuren von Hildegard von Bingen

mit anschließendem gemeinsamen Essen einer erdigen Hildegard von Bingen Suppe

Beschreibung: Die Natur hält den größten Schatz bereit, den es zu besitzen gibt. Es ist erfreulich, dass sich in der heutigen Zeit wieder viele Menschen auf die Urkraft der Natur zurück besinnen, wenn es darum geht, sich vollwertig und nährstoffreich zu ernähren sowie gesundheitliche Beschwerden mit althergebrachten Heilpflanzen zu kurieren.

Bei unserem Winterspaziergang um den Peter-Friedrich-Weiher zeige ich Ihnen, wie viele interessante und wirkkräftige Heilpflanzen am Wegesrand stehen und darauf warten, entdeckt und erklärt zu werden. Anschließend wärmen wir uns mit einer selbst gekochten, erdigen Hildegard von Bingen Suppe in der Fischerhütte.

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wettergemäße Bekleidung, wer möchte Notizbuch und Stift

Uhrzeit:

10.30 Uhr

Treffpunkt:

Parkplatz an der Fischerhütte am Peter-Friedrich-Weiher, 66809 Nalbach, verlängerte Bilsdorfer Straße

Dauer:

Spaziergang ca. 1,5 Stunden, anschließend gemeinsames Essen in der Fischerhütte

Teilnehmerzahl:

maximal 15 Teilnehmer

Kosten:

10 Euro pro Person

Anmeldung:

über die Gemeinde Nalbach, Stelle für Kultur und Tourismus Telefon: 06838 9002-111 oder unter tourismus@nalbach.de