Titel Logo
Namborner Nachrichten
Ausgabe 38/2019
Mitteilungen der Ortsvorsteher
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Schlimmeres verhindert

Vergangenen Samstag Nachmittag kam es gegen halb vier in der Straße "Im Perg" zum Brand eines abgestellten Fahrzeuges. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt. Eigentümer und Anwohner hatten den Brand bemerkt, und sofort die Feuerwehr alarmiert. Das KFZ war so geparkt, dass bei der zu befürchteten Ausbreitung des Fahrzeugbrandes die Gefahr eines Übergreifens des Feuers auf ein Holzlager bestand. Hier wurde beherzt von den Anwohnern eingegriffen und bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Auto etwas weiter aus dem Gefahrenbereich geschoben. Denn auch die schnellste Wehr brauch ein paar Minuten von der Alarmierung bis zum Eintreffen am Einsatzort. Und unsere Gemeinde verfügt über eine sehr gut funktionierende Freiwillige Feuerwehr, Aufgrund der Gefahrenlage und der Notrufmeldung wurden die Löschbezirke Gehweiler, Hirstein und Namborn.Mitte (Hofeld) alarmiert und konnten nach dem raschen Eintreffen den Brand schnell und sicher löschen. Eine Person musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Allen Anwohnern und den Kameradinnen und Kameraden der Wehr ein herzliches Dankeschön für Ihren Einsatz!

Lars Haßdenteufel