Titel Logo
Oberthaler Nachrichten
Ausgabe 17/2019
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verkehrspolizeiliche Anordnung

Auf Grund der §§ 44 Abs. 1 und 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) vom 16.11.1970 (BGBl. I, Seite 1565) in der derzeit geltenden Fassung wird aus Gründen der Sicherheit des Straßenverkehrs folgende verkehrspolizeiliche Anordnung erlassen:

1.

Aus Anlass des 18. Oberthaler Töpfermarktes am 04. und 05. Mai 2019 werden im Orts-teil Oberthal

a) die Poststraße zwischen der Einmündung in die Hauptstraße und der Einmündung zur Straße Im Brühl (gegenüber Bäckerei Conrad),

b) die Straße Im Brühl zwischen der Abzweigung von der Poststraße (in Höhe des Brückbachplatzes) bis Höhe Penny-Markt und

c) die Römerstraße zwischen der Einmündung in die Poststraße und Haus Nr. 5

für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Die Sperrung ist zeitlich befristet von Freitag, 03. Mai 2019, 00.00 Uhr, bis Sonntag, 05. Mai 2019, 24.00 Uhr.

Für denselben Zeitraum wird die Einbahnstraßenregelung auf dem Teilstück der Römerstraße zwischen Einmündung in die Hauptstraße und Höhe Anwesen Nr. 5 aufgehoben.

Für diesen Zeitraum wird ein Haltverbot angeordnet:

für die Straße Im Brühl (rechtsseitig zwischen Zufahrt Festplatz und Einmündung in die Poststraße),

für die L I. O 134, Ortsdurchfahrt (Hauptstraße), rechtsseitig aus Richtung St. Wendel kommend,

für die Osenbachstraße, bis Abzweigung Schwimmbadstraße, rechtsseitig.

Die Umleitung des Kraftfahrzeugverkehrs erfolgt über die Schloßstraße (Ortseingang aus Richtung Bliesen) und die Bahnhofstraße (Ortseingang Gronig).

2.

Es ist die sich aus Abschnitt 1 ergebende Beschilderung anzubringen. Der Anordnung entgegenstehende Verkehrszeichen sind abzudecken.

3.

Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung werden als Ordnungswidrigkeit nach § 24 des Straßenverkehrsgesetzes geahndet.

Oberthal, 04. April 2019

Der Bürgermeister

der Gemeinde Oberthal

als Straßenverkehrsbehörde

gez.

Stephan Rausch