Titel Logo
Oberthaler Nachrichten
Ausgabe 25/2022
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Oberthal (ca. 6.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d)

für den Bereich Zentrale Steuerung, KiTa-Sachbearbeitung, Digitalisierung.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

-

Bearbeitung aller Angelegenheiten der kommunalen Kindertagesstätte in Güdesweiler (KiTa-Sachbearbeitung)

-

Begleitung der Verwaltungsdigitalisierung sowie der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems,

-

Allgemeine im Fachbereich Zentrale Steuerung anfallende Arbeiten

Das bringen Sie mit:

-

eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder der Abschluss in einer mehrjährigen einschlägigen Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf.

-

Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsvermögen, Zuverlässigkeit

-

eine eigenverantwortliche Arbeitsweise

-

ein freundliches und zielstrebiges Auftreten sowie Team- und Konfliktfähigkeit

-

Erfahrungen aus einem Beschäftigungsverhältnis im kommunalen Bereich sind wünschenswert.

-

Sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen. Wünschenswert wären Kenntnisse in den Produkten Axians Infoma oder d.velop d.3

-

die Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

-

ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Stunden)

-

eine Vergütung nach EG 5, Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)

-

eine interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

-

eine vielfältige und verantwortungsvolle Arbeit

-

Flexible Arbeitszeiten in einer familienfreundlichen Kommunalverwaltung

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Berufsausbildung und Nachweis einer eventuellen Behinderung richten Sie bitte bis spätestens 24. Juli 2022 an die Gemeinde Oberthal, Poststraße 20, 66649 Oberthal.

Gern können Sie sich auf diese Stelle auch online bewerben. Senden Sie dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an rathaus@oberthal.de.

Zur Beantwortung von Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Jochen Klemm, Tel. 06854/9017-14 bzw. jochen.klemm@oberthal.de.

Bitte senden Sie uns ausschließlich Kopien und verzichten Sie auf Hefter oder Ähnliches. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Die Gemeinde Oberthal fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Datenverarbeitung zu dienstlichen Zwecken im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens zu. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

Oberthal, 17.06.2022
Der Bürgermeister
In Vertretung:
Dirk Schäfer
Erster Beigeordneter