Titel Logo
Oberthaler Nachrichten
Ausgabe 30/2019
Informationen aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am vergangenen Freitagabend trafen sich viele Vertreter der Feuerwehr aus den drei Löschbezirken der Gemeinde Oberthal und aus dem gesamten Landkreis St. Wendel im Feuerwehrgerätehaus in Oberthal. Dieses Treffen war dem Anlass geschuldet, dass wir den stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehr der Gemeinde Oberthal, Herrn Günter Burkholz, nach fast 23-jähriger Tätigkeit in dieser Funktion verabschiedet haben. Mit dem Erreichen der vom Gesetzgeber festgelegten Altersgrenze von 65 Jahren wurde Günter Burkholz an diesem Abend im gebührenden Rahme verabschiedet und in die Alterswehr aufgenommen. Die Teilnahme des Landesbrandinspekteurs Timo Meyer, von dessen Vorgänger Bernd Becker, des Kreisbrandinspekteurs Dirk Schäfer, unseres Gemeindewehrführers Stefan Müller, unserer Löschbezirksführer in der Gemeinde Oberthal, unserer Ortsvorsteher und auch meiner Amtsvorgängerin Sigrid Morsch unterstrichen an diesem Abend auch, welche Anerkennung und Wertschätzung Herrn Günter Burkholz für seine jahrzehntelange Arbeit in der Feuerwehr entgegengebracht wurden.

Am 1. Juni 1970 - vor etwas mehr als 49 Jahren (!!!) wurde Günter Burkholz in die freiwillige Feuerwehr in Güdesweiler aufgenommen. Im Verlaufe seiner Mitgliedschaft konnte er auf zahlreiche Beförderungen zurückblicken, beginnend vom Feuerwehrmann am 01.06.1970 bis hin zum Hauptbrandmeister, zu welchem er am 7. Januar 2006 befördert wurde. Viele Ehrungen hat er in all den Jahren in Empfang nehmen dürfen. 1995 für 25-jährige Dienstzeit die Ehrung seitens der Gemeinde sowie seitens des Landes das Ehrenzeichen am Bande in Silber.10 Jahre später dann das Ehrenzeichen am Bande in Gold und die Ehrung für 35 Jahre Mitgliedschaft durch die Gemeinde. Im Januar 2000 verlieh man ihm das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber und im Januar 2010 erfolgte die Ehrung für die 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Er war bereit in seinem Löschbezirk in Güdesweiler als Löschbezirksführer Verantwortung zu tragen. Mit seiner Wahl am 5. Januar 2008 und seiner Wiederwahl am 10.04.2014 haben die Feuerwehrkameraden ihm hier jeweils sehr deutlich ihr Vertrauen ausgesprochen.

Und Günter Burkholz war verantwortungsvoll in seiner Funktion als stellvertretender Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Oberthal. Mit seiner Wahl am 26.10.1996, und der jeweils anschließenden Wiederwahl 2002, 2008 und 2014 kann er nunmehr auf fast 23 Jahre gewissenhafte und pflichtgetreue Aufgabenerfüllung in dieser Funktion zurückblicken.

Es ist ein Teil seiner Lebensphilosophie, etwas für andere Menschen, etwas für das Gemeinwesen, in dem er lebt, zu tun. Er hat zweifelsfrei viel dafür getan, das Leben, die Gesundheit und den Besitz der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Oberthal zu schützen. Auch dank seiner umsichtigen Mitwirkung und Leitung war die Freiwillige Feuerwehr in der Gemeinde Oberthal allen Aufgaben, die sich ihr in den letzten Jahren stellten, mehr als gewachsen.

Im Namen der Gemeinde Oberthal, der Feuerwehrkameraden in unseren drei Löschbezirken, der Mitarbeiter in der Verwaltung und den Vertretern in den kommunalen Gremien habe ich diese Verabschiedung auch noch einmal genutzt, um mich bei unserem ehemaligen stellvertretenden Wehrführer Günter Burkholz für seine engagierte Arbeit in all den Jahrzehnten recht herzlich zu bedanken und ihm für die weitere Zukunft alles erdenklich Gute zu wünschen.

Ihr

Stephan Rausch

Bürgermeister