Titel Logo
Oberthaler Nachrichten
Ausgabe 32/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mitteilungen des Ortsvorstehers

Liebe Mitbürgerinnen,

liebe Mitbürger.

Zitat der Woche:

„Die menschliche Gesellschaft

Gleicht einem Gewölbe, das

Zusammenstürzen müsste,

wenn sich nicht die einzelnen

Steine gegenseitig stützen würden“

Seneca

Der erste Schultag

Nun ist es so weit, denn für einige Kinder aus unserem Ort steht der erste Schultag vor der Tür. Dies ist ein besonderer Tag, nicht nur im Leben der Erstklässler, nein auch im Leben ihrer Eltern, denn mit dem Schulanfang beginnt ein neuer, ja vielleicht sogar der wichtigste Lebensabschnitt.

„Mit viel Freunde, und ein bisschen bang,

wird er erwartet, der Schulanfang.

Doch bald vergehen die Stunden wie im Flug -

denn lernen macht Spaß,

und außerdem klug.“

Allen Schulanfängern wünsche ich einen reibungslosen Start ins Schulleben, und für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Zaunanlage um Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus

Mit viel Aufwand und Engagement einiger Groniger Mitbürger, wurde ein Zaun um den Garten der Begegnung und den Spielplatz errichtet. Dieser Zaun dient in erster Linie dazu, dass keine Hunde im Sandkasten ihre Hinterlassenschaften vergraben können.

Aber es sollte doch eigentlich im Interesse eines jeden Hundehalters sein, dass so etwas überhaupt nicht vorkommt. Genau so wenig haben Hunde etwas auf dem Friedhof zu suchen. Ich bitte daher alle Hundehalter dafür zu sorgen, damit solche Dinge, die meines Erachtens selbstverständlich sind, nicht mehr vorkommen.

An dieser Stelle darf ich mich recht herzlich bedanken, bei: Manfred Kasper, Toni Reinert, Kurt Nofts und Udo Günther.

Sie sehen also, dass sich in Gronig eigentlich immer etwas tut, und es sich somit lohnt in Gronig zu leben, denn „Stillstand bedeutet Rückschritt“

Toni Schäfer

Ortsvorsteher