Titel Logo
Oberthaler Nachrichten
Ausgabe 45/2019
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarreiengemeinschaft Oberthal-Namborn

mit den Pfarrgemeinden

St. Stephanus Oberthal, Mariä Himmelfahrt Namborn, Christkönig Güdesweiler, St. Willibrord Baltersweiler, St. Donatus Gronig und St. Anna Furschweiler

Pfarrbüro Oberthal-Namborn

Steffesheck 3, 66649 Oberthal

Tel.-Nr. 06854 8573

Öffnungszeiten des Pfarrbüros Oberthal:

Mo.

09.00 - 11.30 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

Di.

09.00 - 11.30 Uhr

Mi.

14.00 - 16.30 Uhr

Do.

09.00 - 11.30 Uhr

Fr.

09.00 - 11.30 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Internet: www.oberthal-namborn.de

E-Mail: pfarrbuero@oberthal-namborn.de

Weitere Telefonnummern:

Heinrich-Meffert-Haus  —  06854 8908

Dinnerzeit Michael Lambert

Rosenstraße 6, 66649 Oberthal  —  0170 9917816

Kindergarten St. Stephanus Oberthal  —  06854 6392

Rosenstraße 6, 66649 Oberthal

E-Mail: st.stephanus-oberthal@kita-saar.de

Gottesdienstordnung

32. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte für die Katholischen öffentlichen Büchereien

Samstag, 09.11. - Zählung der Gottesdienstbesucher

Mariä Himmelf.

17.00

Feier zu Ehren des Hl. Martin

Namborn

anschließend Martinsumzug

St. Stephanus

17.30

Vorabendmesse

Oberthal

Patrozinium

St. Willibrord

17.30

Vorabendmesse zum Patronatsfest

Baltersweiler

Christkönig

18.30

Rosenkranz

Güdesweiler

19.00

Vorabendmesse

Sonntag, 10.11. - Zählung der Gottesdienstbesucher

St. Michael

09.00

Hochamt

Gehweiler

Mariä Himmelf.

10.30

Hochamt

Namborn

+ Herbert Schorr (2. Sterbeamt)

St. Donatus

10.30

Hochamt

Gronig

Gruppe 5

St. Stephanus

17.15

Feier zu Ehren des Hl. Martin

Oberthal

für Oberthal und Gronig mitgestaltet vom Kindergarten Oberthal mit Sammlung für die St. Wendeler Tafel

anschließend Martinsumzug über die Bahntrasse nach Gronig zum Dorfgemeinschaftshaus

Montag, 11.11. - Hl. Martin, Bischof von Tours

Christkönig

17.00

Feier zu Ehren des Hl. Martin

Güdesweiler

anschließend Martinsumzug

St. Willibrord

18.00

Feier zu Ehren des Hl. Martin

Baltersweiler

mit Sammlung für die St. Wendeler Tafel

anschließend Martinsumzug

St. Anna

18.00

Feier zu Ehren des Hl. Martin

Furschweiler

anschließend Martinsumzug

Dienstag, 12.11. - Hl. Josaphat, Bischof von Polozk

Christkönig

17.00

Weggottesdienst 4

Güdesweiler

Thema: Gott spricht durch die Heilige Schrift

Christkönig

18.30

Hl. Messe

Güdesweiler

Mittwoch, 13.11.

St. Willibrord

15.00

Hl. Messe (Gemeindesaal)

Baltersweiler

anschließend Elisabethenkaffee

St. Stephanus

17.00

Weggottesdienst 4

Oberthal

Thema: Gott spricht durch die Heilige Schrift

Mariä Himmelf.

18.30

Hl. Messe

Namborn

Donnerstag, 14.11.

St. Willibrord

17.00

Weggottesdienst 4

Baltersweiler

Thema: Gott spricht durch die Heilige Schrift

Freitag, 15.11. - Hl. Albert der Große

St. Stephanus

18.00

Rosenkranz

Oberthal

18.30

Hl. Messe

33. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte für das Bonifatiuswerk

Samstag, 16.11.

St. Stephanus

17.30

Vorabendmesse

Oberthal

anschießend Gedenkfeier für Oberthal und Güdesweiler

St. Anna

17.30

Vorabendmesse

Furschweiler

Christkönig

18.30

Rosenkranz

Güdesweiler

19.00

Vorabendmesse

Sonntag, 17.11.

St. Bonifatius

09.00

Hochamt

Hofeld

St. Michael

10.00

Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof

Gehweiler

St. Willibrord

10.15

Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof

Baltersweiler

Hirstein

10.30

Gedenkfeier auf dem Friedhof

St. Anna

10.30

Gedenkfeier, Beginn in der Kirche

Furschweiler

anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal

St. Donatus

10.30

Hochamt

Gronig

Mitwirkende: Musikverein Gronig und Chorgemeinschaft Oberthal-Gronig anschließend Gedenkfeier

Gruppe 1

Mariä Himmelf.

10.30

Hochamt

Namborn

anschließend Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem alten Friedhof

Eisweiler

11.40

Gedenkfeier am Friedhof

Roschberg

14.00

Gedenkfeier am Ehrenmal

Aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Pfarreiengemeinschaft

Geänderte Öffnungszeiten für Mittwoch, 27.11.2019

vormittags: 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr

nachmittags: geschlossen

Krankenkommunion

Im Monat November bringen die Seelsorger und Krankenkommunionhelfer unseren älteren und kranken Pfarrangehörigen die Krankenkommunion.

Wer gerne die Hl. Kommunion empfangen möchte und noch nicht in den monatlichen Plan aufgenommen ist, kann sich im Pfarrbüro Oberthal, Tel.-Nr.: 06854/8573, melden.

Die Termine werden schriftlich mitgeteilt.

Formular zur Messbestellung

Für Messbestellungen können Sie nachfolgendes Formular benutzen und in den Sakristeien oder im Pfarrbüro abgeben.

Es ist auch möglich, den Betrag für die Messintentionen von 5,00 € auf das Konto des Kirchengemeindeverbandes zu überweisen: Bankverbindung: IBAN: DE32 5919 0000 0402 4160 09, BIC: SABADE5S oder Kto.-Nr. 402 416 009, Bankleitzahl: 591 900 00 bei der Bank 1 Saar

Messbestellungen

Name des/

der Verstorbenen:

Kirche:

Datum:

bestellt von:

Telefonnummer:

Taufsonntage für die Jahre 2019 und 2020

08.12. Mariä Himmelfahrt Namborn

12.01. St. Stephanus Oberthal

26.01. St. Willibrord Baltersweiler

09.02. St. Donatus Gronig

01.03. Mariä Himmelfahrt Namborn

Widerspruchsbelehrung

In der Pfarreiengemeinschaft Oberthal-Namborn werden die Messintentionen mit Vorname und Name im Pfarrbrief in der Printversion und auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft sowie im Aushang im Schaukasten der Kirchen veröffentlicht. Wenn eine solche Veröffentlichung nicht gewünscht wird, muss schriftlich Widerspruch eingelegt werden.

Weihnachts-Bastelaktion für unsere Senioren und Kranken

Die Frauen und Männer, die sich an der Bastelaktion beteiligen wollen, treffen sich am Montag, 18. November 2019, um 14.00 Uhr im Pfarrhaus in Güdesweiler.

Christkönig Güdesweiler

Traditioneller Nikolausmarkt

Am ersten Adventswochenende (30.11 und 01.12.2019) findet rund um Kirche und Pfarrhaus in Güdesweiler der traditionelle Nikolausmarkt statt.

Musikalische Einstimmung zum Advent

Die Junge Union Güdesweiler lädt am Samstag, 30.11.2019 ab 16.30 Uhr in die Pfarrkirche Christkönig Güdesweiler zur musikalischen Einstimmung auf die Adventszeit ein. Ihre Spenden sind für den Kinder-Hospizdienst Saar in Merchweiler bestimmt.

St. Stephanus Oberthal

Mittwochstreff

Das Treffen findet alle 14 Tage mittwochs um 15.00 Uhr im Heinrich-Meffert-Haus statt.

Damit unsere Senioren planen können, hier die weiteren Termine für 2019: 20.11., 04.12., 18.12.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Felicitas Hans, Tel.-Nr.: 06854/1513.

Felicitas Hans

St. Donatus Gronig

Liebe Mitchristen,

bitte nehmen Sie die nassen Regenschirme nicht mit in die Bänke. Wir haben festgestellt, dass das ablaufende Wasser der Schirme, schwarze Flecken im Parkettboden hinterlässt, die mit keinem Mittel entfernt werden können.

Daher die Bitte, stellen Sie Ihre Schirme in die Schirmständer im Vorraum der Kirche. Danke!

Klaus-Peter Schuch, Verwaltungsrat

Spiele- und Sproochenachmittag

Wir treffen uns immer von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr neben der Pfarrkirche im Jugendraum.

Die weiteren Termine 2019: 14.11., 28.11., 12.12.

Für diejenigen, die nicht zu Fuß kommen können, haben wir einen Fahrdienst eingerichtet: Bitte melden Sie sich bei Frau Rosi Wagner, Tel.-Nr.: 06854/8504. Für weitere Infos oder Fragen wenden Sie sich bitte an die PGR Mitglieder.

Einladung zum Elisabethenkaffee

Unser alljährlicher Kaffeenachmittag findet am Donnerstag, 21. November 2019 ab 15.00 Uhr im Jugendraum bei der Kirche statt. Wie jedes Jahr wird der Erlös des Tages für ein caritatives Projekt gespendet. Diesmal fließt das Geld dem Verein “Hilfe Direkt e.V. Theley” zu.

Der Verein wurde 1998 gegründet und unterstützt die Arbeit der aus Theley stammenden Steyler Missionare Pater Klaus Naumann, Pater Kurt Barth und Schwester Rosemarie Dewes in Indonesien, Südamerika und Afrika.

Wir haben den Vorsitzenden, Herrn Franz Dewes, eingeladen, damit er uns die Projekte vorstellen kann.

Auch die Unterhaltung soll an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Die Anwesenden können dem eingeladenen Musikus zuhören und dürfen auch gerne kräftig mitsingen.

Die Kfd St. Donatus Gronig würde sich freuen, viele Besucher zu dieser Benefiz-Veranstaltung begrüßen zu können.

Der Vorstand

Pfarrei der Zukunft! XXL Pfarrei! Aufruf zur Wahl „Rat der Pfarrei“

Liebe Angehörige der Pfarrei und Kirchengemeinde St. Donatus Gronig,

Unsere Pfarrei und Kirchengemeinde St. Donatus Gronig sowie die benachbarten Pfarreien und Kirchengemeinden wie Oberthal, Güdesweiler, Bliesen usw. wird es ab dem 1. Januar 2020 in der heutigen Form nicht mehr geben. Diese Pfarreien und Kirchengemeinden werden zu einer Pfarrei und einer Kirchengemeinde mit Namen ST. WENDEL zusammengeschlossen. Die neue Kirchengemeinde St. Wendel tritt die Gesamtrechtsnachfolge der ehemaligen Kirchengemeinden an und ist somit für die gesamte Vermögensverwaltung der ehemaligen Pfarreien/Pfarrvikarien/ Kirchengemeinden zuständig. Das gesamte Vermögen der Kirchengemeinde St. Donatus Gronig geht somit über in die neue Kirchengemeinde und wird dort verwaltet, Ausnahmen sind Gelder die zweckgebunden sind, wie z. B. Messdienerkasse.

Wir, die ehemaligen Pfarreien, werden unter Beibehaltung des Kirchentitels, Kirchen in der Pfarrei St. Wendel Mitglied sein.

Wir als Kirchengemeinde St. Donatus Gronig stimmen diesem einseitigen Vorgehen von Seiten des Bistums weiterhin nicht zu. Wir wollen, dass die Kirchengemeinden und deren Vermögen auch in Zukunft vor Ort bleiben. Die Kirchengemeinde Gronig ist wie viele Kirchengemeinden im Bistum Trier der Initiative „Kirchengemeinde vor Ort“ beigetreten, um gegen die einseitigen Beschlüsse des Bistums vorzugehen und für den Erhalt der Kirchengemeinden zu kämpfen. Da das Bistum weiterhin an seiner geplanten Umsetzung festhält, hat die Initiative „Kirchengemeinde vor Ort“ am 23. Oktober Klage in Rom, gegen die Umsetzung vom Bistum, eingereicht. Diese wird zurzeit in Rom geprüft, der Ausgang ist offen aber nicht hoffnungslos.

Jedoch verschließen wir uns nicht vor dem Neuen, Änderungen sind wichtig. Sollte die Initiative „Kirchengemeinde vor Ort“ in Rom keinen Erfolg haben, wird die neue Pfarrei und Kirchengemeinde St. Wendel in Zukunft Bestand haben.

Wie sieht dies aus!

Die neue Pfarrei und Kirchengemeinde St. Wendel wird von einem 5 köpfigen Leitungsteam geleitet. Das Leitungsteam besteht aus

- 1 Pfarrer (Herr Christoph Kipper)

- 2 Hauptamtlichen aus dem Zivilberuf

- 2 Ehrenamtlichen

Das Leitungsteam vertritt die neue Pfarrei nach außen und die neue Kirchengemeinde im Rechtsverkehr. Die jetzigen Pfarrer sind nicht mehr einem Ort fest zugeordnet, sie sind Mitarbeiter ohne Leitungsfunktion und werden vom Leitungsteam entsprechend für die Pastoral eingesetzt.

Mit der Auflösung der Pfarrei und Kirchengemeinde zum 31. Dezember 2019 verlieren auch die bestehenden Gremien, Verwaltungsrat, Pfarrgemeinderat, Kirchenrat ihre Mandate und haben somit keine Befugnisse und Rechte mehr. Diese Befugnisse und Rechte gehen in das neue Leitungsteam über, das vom neu zu wählenden RAT DER PFARREI beraten und kontrolliert wird. Von dort wird die Arbeit wieder nach unten verteilt in die noch zu bildenden Gremien vor Ort, wie Orte von Kirche oder Verwaltungsteams.

Der Rat der Pfarrei besteht in seiner ersten Wahlperiode (2-3 Jahre) aus einem 20-köpfigen Team, das für die Pastoral zuständig ist, etwa vergleichbar mit dem heutigen Pfarrgemeinderat = Pastoralkammer und aus einem 10-köpfigen Team, das für das Vermögen zuständig ist, etwa vergleichbar mit dem heutigen Verwaltungsrat = Vermögenskammer. Insgesamt hat der Rat der Pfarrei 30 Mitglieder plus Berufene. Der Rat der Pfarrei wird am 23. November 2019 in der Aula im Arnold Jansen Gymnasium durch die jetzigen Gremien, PGR und VWR, Kirchenrat, Pfarrer gewählt.

Damit in Zukunft unsere Kirche vor Ort „St. Donatus Gronig“ weiter lebt und nicht stirbt, müssen wir Vertreter aus unserer Pfarrei in den Rat der Pfarrei wählen, die für unsere Belange vor Ort kämpfen.

Ist kein Leben vor Ort, stirbt auch die Kirche vor Ort!

Ich rufe Sie hiermit auf - kandidiert für den Rat der Pfarrei.

Macht Vorschläge, unter Beachtung der Vorgaben und dem Einverständnis der Kandidaten und reicht diese spätestens bis zum 9. November 2019 bei mir oder im Pfarrbüro ein. Unterlagen hierzu liegen auf dem Tisch im Eingangsbereich der Kirche.

Wie geht es nach der Wahl weiter!

Der Rat der Pfarrei wird sich erstmalig bis Mitte/Ende Januar 2020 zusammenfinden und seine Arbeit aufnehmen. Er tagt 3 - 4mal im Jahr. Wie sich in der Zukunft die Mitwirkung im Einzelnen darstellt, was vor Ort passiert, wo Gottesdienst gefeiert wird, wieviel Geld zur Verfügung steht, ist noch nicht klar geregelt.

Klar ist, wir wollen in Gronig ein Verwaltungsteam und Orte von Kirche (z. B. Messdienerarbeit, Frauenfrühstück, KFD usw.) gründen und diese von der neuen Kirchengemeinde St. Wendel anerkennen lassen.

Hier darf ich erwähnen, dass sich die meisten Mitglieder vom jetzigen Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat bereiterklärt haben, weiter aktiv vor Ort mit zu machen, was mich sehr freut.

Herzlichen Dank an alle aktiven Mitglieder vom PGR und VWR, die unsere Kirche vor Ort aktiv unterstützen und dies auch in Zukunft tun werden.

Denn wo Leben vor Ort ist, hat auch die Kirche eine Zukunft.

Gründung Förderverein St. Donatus

Da die finanzielle Seite in Zukunft noch nicht geklärt ist, hat sich der jetzige PGR und VWR dazu entschlossen, einen Förderverein St. Donatus zu gründen. Der Verein unterstützt in Zukunft finanziell und ideell den Erhalt der Kirche, kirchliche Einrichtungen, Unterstützung von Bedürftigen, mildtätige oder gemeinnützige Zwecke.

Zur Gründung des Vereins laden wir herzlich am Freitag, 15. November 2019 um 20:00 Uhr in den Jugendraum ein.

für den PGR und VWR

Klaus-Peter Schuch