Titel Logo
Oberthaler Nachrichten
Ausgabe 5/2018
Kirchliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarreiengemeinschaft Oberthal-Namborn

mit den Pfarrgemeinden

St. Stephanus Oberthal, Mariä Himmelfahrt Namborn, Christkönig Güdesweiler, St. Willibrord Baltersweiler, St. Donatus Gronig und St. Anna Furschweiler

Pfarrbüro Oberthal-Namborn

Steffesheck 3, 66649 Oberthal

Tel.Nr. 06854 8573

Öffnungszeiten des Pfarrbüros Oberthal:

Mo.

09.00 - 11.30 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

Di.

09.00 - 11.30 Uhr

Mi.

14.00 - 16.30 Uhr

Do.

09.00 - 11.30 Uhr

Fr.

09.00 - 11.30 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Internet: www.oberthal-namborn.de

E-Mail: pfarrbuero@oberthal-namborn.de

Weitere Telefonnummern:

Heinrich-Meffert-Haus ⇔ 06854 8908

Dinnerzeit Michael Lambert

Rosenstraße 6, 66649 Oberthal ⇔ 0170 9917816

Kindergarten St. Stephanus Oberthal ⇔ 06854 6392

Rosenstraße 6, 66649 Oberthal

E-Mail: st.stephanus-oberthal@kita-saar.de

Gottesdienstordnung

Freitag, 02.02. Darstellung des Herrn

Mariä Himmelf.

18.30

Hl. Messe mit Kerzensegnung

Namborn

anschließend Erteilung des Blasiussegens

St. Stephanus

18.00

stille Anbetung

Oberthal

18.30

Hl. Messe mit Kerzensegnung

(in der Kirche Gronig)

anschließend Erteilung des Blasiussegens

05. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte für die Pfarrkirche

Samstag, 03.02.

St. Willibrord

17.30

Vorabendmesse

Baltersweiler

für die Verstorbenen der Pfarrgemeinde

anschließend Erteilung des Blasiussegens

St. Donatus

17.30

Vorabendmesse für den Bereich Oberthal

Gronig

Gruppe 4

für die Verstorbenen der Fliegergefallene von Linden

anschließend Erteilung des Blasiussegens

Sonntag, 04.02.

St. Michael

09.00

Hochamt

Gehweiler

für die Verstorbenen der Pfarrgemeinde

anschließend Erteilung des Blasiussegens

Christkönig

10.00

Firmgottesdienst

Güdesweiler

mit Weihbischof Robert Brahm

Mitwirkende: Kirchenchor

Mariä Himmelf.

10.30

Hochamt

Namborn

für die Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft

anschließend Erteilung des Blasiussegens

Dienstag, 06.02. Hl. Paul Miki und Gefährten

Christkönig

18.30

Hl. Messe

Güdesweiler

Mittwoch, 07.02.

St. Willibrord

18.30

Hl. Messe (in der Pfarrkirche)

Baltersweiler

Freitag, 09.02.

St. Stephanus

18.00

Rosenkranz

Oberthal

18.30

Hl. Messe

(in der Kirche Gronig)

für die Herz-Jesu Gebetsgruppe

06. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte für das Priesterseminar

Samstag, 10.02.

St. Anna

17.30

Vorabendmesse

Furschweiler

+ Franziska Born (2. Sterbeamt)

St. Stephanus

17.30

Faschingsgottesdienst

Oberthal

für die Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft

(in der Kirche Gronig)

Wir freuen uns auf verkleidete Karnevalisten

Christkönig

18.30

Rosenkranz

Güdesweiler

19.00

Vorabendmesse

Sonntag, 11.02.

St. Willibrord

09.00

Hochamt

Baltersweiler

mit Diamanten Hochzeit des Ehepaares Fridolin Lißmann und Maria geb. Zeyer; für die Lebenden und Verstorbenen der Familie Lißmann-Zeyer

Mariä Himmelf.

10.30

Hochamt

Namborn

+ Elfriede Trapp

nach Meinung für einen Verstorbenen

St. Donatus

10.30

Hochamt Gruppe 1

Gronig

+ Elisabeth Therre (1. Jahrgedächtnis)

Aus unserer Pfarreiengemeinschaft

Krankenkommunion

Im Monat Februar bringen die Seelsorger und Krankenkommunionhelfer unseren älteren und kranken Pfarrangehörigen die Krankenkommunion.

Wer gerne die Hl. Kommunion empfangen möchte und noch nicht in den monatlichen Plan aufgenommen ist, kann sich im Pfarrbüro Oberthal, Tel.-Nr. 8573, melden. Die Termine werden schriftlich mitgeteilt.

Formular zur Messbestellung

Name des/

der Verstorbenen:

Kirche:

Datum:

bestellt von:

Telefonnummer:

Taufsonntage für das Jahr 2018

11.02. St. Willibrord Baltersweiler

25.02. St. Donatus Gronig

11.03. Christkönig Güdesweiler

08.04. Mariä Himmelfahrt Namborn

22.04. St. Anna Furschweiler

06.05. St. Willibrord Baltersweiler

20.05. St. Donatus Gronig

03.06. Christkönig Güdesweiler

17.06. Mariä Himmelfahrt Namborn

St. Stephanus Oberthal

Kirchenchor - Unsere Proben sind jeweils dienstags um 19.30 Uhr - in den ungeraden Monaten in der Kirche in Güdesweiler, in den geraden Monaten im HMH in Oberthal.

Mittwochstreff

Das Treffen findet alle 14 Tage mittwochs um 15.00 Uhr im Heinrich-Meffert-Haus statt.

Damit unsere Senioren planen können, hier die weiteren Termine für

2018: 07.02., 21.02., 07.03., 21.03., 04.04., 18.04., 02.05., 16.05., 30.05., 13.06., 27.06., 11.07., 25.07., danach Sommerferien.

Bei Interesse wenden sie sich bitte an Frau Felicitas Hans, Tel.: 06854/1513.

Felicitas Hans

Vorstellung unserer neuen Messdiener aus Oberthal

Anfang Dezember konnte die Messdienerschaft unserer Pfarrei St. Stephanus Oberthal zwei neue Messdiener in ihren Reihen begrüßen. Nachdem Emma Janssen und Tim Scholtes bereits einige Male beim Ministrieren dabei waren, wurden die beiden am 02.12.2017 im Rahmen der Vorabendmesse durch Pater Ignasius Maros offiziell der Gemeinde vorgestellt.

Wir danken Emma und Tim für ihre Bereitschaft sich in unserer Kirchengemeinde St. Stephanus zu engagieren. Weiter gilt unser Dank ihren Eltern für die Unterstützung und unserem Betreuerteam der Messdiener in Person von Julia Raber und Katja Scheid.

Der Pfarrgemeinderat St. Stephanus Oberthal

Klausurtagung PGR St. Stephanus Oberthal

Am 20.01.2018 hatte sich der PGR Stephanus Oberthal zu seiner Jährlichen Klausurtagung getroffen. Auf der Tagesordnung stand die immer noch andauernde Kirchensanierung, Planungen zur Wiedereröffnung und die Gesamtjahresplanung für 2018 mit einem Ausblick auf 2019.

Beim Thema Kirchensanierung wurde der Pfarrgemeinderat durch Herrn Hans-Herbert Mörsdorf und Herrn Werner Rauber unterstützt, die als Mitglieder des Verwaltungsrats direkt mit dem Projektmanagement der einzelnen Gewerke betraut sind. Sehr positiv zu bemerken ist dabei, dass alle „großen Baustellen“ im Zeitplan liegen und keine großen Verzögerungen mit sich bringen. Die Ausmalungen des Kirchengewölbes und der Empore sind fast fertiggestellt, sodass Ende Januar eine Staubwand zwischen Empore und Kirchenschiff eingezogen werden kann. Dies ist die Voraussetzung für die Folgearbeiten (Elektro und Orgelbau) auf der Empore.

Generell sind die Elektroarbeiten zu ca. 40% fertiggestellt.

Neben einer in Teilen neuen Beschallungsanlage, Beleuchtung und Elektrik, wird aktuell die Orgel nicht nur gereinigt, sondern auch überholt. So wird beispielsweise der Spieltisch komplett überarbeitet. Alte stoffummantelte Kupferleitungen weichen moderner Digitaltechnik, bekannte Mängel werden beseitigt.

Im Beisein von Herrn Pastor Teklik wurde ein Konzept vorgestellt, wie man sich die Wiedereröffnung vorstellt. Das Konzept sieht eine Festwoche vor, die mit dem Festhochamt mit anschließendem großen Pfarrfest startet. Daran anschließend folgt eine Festwoche, die mit einem Konzert in der Pfarrkirche abschließt. Währen der Festwoche sollen Führungen für die Bewohner des Seniorenheims, den Kindergarten und die Gemeinde angeboten werden. Als Eröffnungstermin ist der 16.09.2018 anvisiert. Weitere Informationen folgen an gleicher Stelle.

Bei der Jahresplanung sind eine Sammelaktion für die St. Wendeler Tafel, ein Taizé-Abend, ein vorweihnachtliches Konzert und weiter Angebote geplant. In 2019 wollen der Pfarrgemeinderat Familien und Jugend mehr in den Fokus rücken.

Christkönig Güdesweiler

Kirchenchor

Unsere Proben sind jeweils dienstags um 19.30 Uhr - in den ungeraden Monaten in der Kirche in Güdesweiler, in den geraden Monaten im HMH in Oberthal.

Einladung zum Rosenkranzgebet am Valentinstag in der Kapelle

Anlässlich des Gedenktages zu Ehren des Hl. Valentin wird der Rosenkranz am Mittwoch, 14. Februar 2018 um 15.00 Uhr in der Valentinskapelle gebetet.

St. Donatus Gronig

Pfarrgemeinderat

Spiele- und Sproochnachmittag für Senioren und Seniorinnen

im Jugendraum der Kath. Kirchengemeinde neben der Pfarrkirche

Wir treffen uns immer um 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr. Die weiteren Termine 2018 zur besseren Planung: 15.02.; 01.03; 15.03.; 12.04.; 26.04.; 24.05.; 07.06.; 21 06.;

Für diejenigen, die nicht zu Fuß kommen können, haben wir einen Fahrdienst eingerichtet: Bitte melden Sie sich bei Frau Rosi Wagner, Tel.Nr. 8504. Für weitere Infos oder Fragen wenden Sie sich bitte an die PGR Mitglieder.