Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Offenbach
Ausgabe 10/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Problemabfallsammlung

Problemabfallsammlung 2019

Vom 11.03. bis 15.03.2019 werden im Landkreis Südliche Weinstraße- wie bereits angekündigt- wieder Problemabfälle eingesammelt. Den Bürgern im Landkreis wird dabei wieder Gelegenheit gegeben, ihr Umweltbewusstsein unter Beweis zu stellen und Problemabfälle umweltgerecht zu entsorgen. Die beauftragte Entsorgungsfirma wird zum folgenden Termin Fahrzeuge und Personal bereithalten:

Eingesammelt werden Farben, Lacke, Lösungsmittel, Reinigungsmittel, Batterien, Pflanzenschutzmittel und Giftstoffe. Gebrauchtes Motoren- und Getriebeöl wird nicht

angenommen. Seit dem 1. Juli 1987 müssen Verkäufer von Motoren- und Getriebeöl das Altöl von ihren Kunden kostenlos zurücknehmen.

Bei der Problemabfallsammlung werden lediglich ölverunreinigte Putzlappen u. Ä. angenommen. Auch Altmedikamente werden bei der Problemabfallsammlung nicht mehr erfasst. Altmedikamente in haushaltsüblichen Mengen können in die Restabfalltonne gegeben werden. Verpackungen aus Pappe und Beipackzettel gehören in die Papiertonne.

Leere Kunststoffdosen, Folien, Blister und Tuben gehören in den gelben Wertstoffsack.

Leere Glasflaschen gehören in den Altglascontainer.

Bei der Sammlung werden die Problemabfälle von Privathaushalten kostenlos mitgenommen. Es sollten pro Haushalt nur Mengen bis 50 kg bzw. 50 l abgegeben werden. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße werden gegen Gebühr auch „Sonderabfallkleinmengen“ aus Gewerbebetrieben bei den Problemabfallsammlungen mitgenommen. Gewerbebetriebe, die größere Mengen entsorgen lassen möchten, können sich unmittelbar mit der SAM GmbH (Tel.: 06131 982-980) in Verbindung setzen. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Problemabfälle nur in geschlossenen Behältern und Verpackungen abgegeben werden können.

Vor Eintreffen des Sammelfahrzeuges sowie während und nach der Sammlung dürfen keine Problemabfälle abgestellt werden.

Die Problemabfälle sind direkt beim Sammelpersonal abzugeben!

Weitere Informationen finden Sie im SÜW-Wertstoff-Ratgeber 2019!

Für Rückfragen steht Ihnen die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Tel.: 06341 940-420, zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Stolz

Standort und Zeitpunkt:

Offenbach, westl. Feuerwehrhaus

Freitag, 15.03.2019, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Die Liste der Problemabfälle ist nachfolgend aufgeführt:

Problemabfälle von A bis Z

Abbeizmittel

Lösungsmittel

Abflussreiniger

Metallputzmittel

Alkali-/Mangan-Batterien

Mottenschutzmittel

Antibeschlagmittel

Möbelpflegemittel

Autobatterien

Nickel-Cadmium-Batterien

Autochrompflegemittel

Nitroverdünnungen

Autowasch-/pflegemittel

Pflanzenschutzmittel

Backofenreiniger

Polyurethanabfälle

Batterien

Primärbatterien

Desinfektionsmittel

Quecksilber-Rundzellen

Dispersionsfarben (flüssig)

Quecksilberoxid-Knopfzellen

Entfroster

Raumsprays

Entkalker

Reinigungsmittel

Entwickler

Rohrreiniger

Farben (nicht ausgehärtet)

Rostschutzmittel

Fensterputzmittel

Rostumwandler

Fixierbäder

Rundzellen

Fleckentferner

Sanitärreiniger

Fotochemikalien

Säuren

Frittierfette

Schädlingsbekämpfungsmittel

Frittieröl

Schimmeltötungsmittel

Frostschutzmittel

Schuhpflegemittel

Fußbodenreiniguns- /pflegemittel

Silberoxid-Knopfzellen

Grillreiniger

Silberputzmittel

Harzrückstände

Spraydosen (ohne „Grünen Punkte“)

Heizölreste

Tapetenkleister

Herdputzmittel

Terpentin

Holzschutzmittel

Thermometer (Quecksilber)

Imprägniermittel

Unterbodenschutz

Klebstoffe

Verdünner

Knopfzellen

Waschmittel

Lacke

WC-Reiniger

Laugen

Weichspüler

Lederpflegemittel

Zink-/ Kohle- Batterien

Lithium-Knopfzellen

Zink-/ Luft- Knopfzellen