Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Offenbach
Ausgabe 11/2020
Gestaltungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich informiert

Ausweise und Reisepässe rechtzeitig vor Ablauf oder vor dem Urlaub beantragen

Bei Ablauf der Gültigkeit müssen neue Dokumente beantragt werden.

Die wichtigsten Informationen in Kürze:

Ein neuer Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass kann nur persönlich bei uns im Bürgerbüro beantragt werden.

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag und Dienstag

08:30 -12:00 Uhr und 14:00 -16:00 Uhr

Mittwoch

08:30 -12:00 Uhr

Donnerstag

08:30 -12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

Welche Unterlagen sind erforderlich?

Für die Beantragung sind ein vorhandenes Ausweisdokument sowie ein aktuelles biometrisches Passbild erforderlich. Zudem bitten wir einmalig um Vorlage einer deutschen Personenstandsurkunde (bei Ledigen die Geburtsurkunde, bei Verheirateten die Heiratsurkunde) bzw. einer Einbürgerungsurkunde oder eines Spätaussiedlerausweises, um die korrekte Namensführung im Personalausweis- und Passregister zu überprüfen.

Für die Beantragung von Reisepässen bei Personen unter 18 Jahren oder für die Beantragung von Personalausweisen bei Personen unter 16 Jahren sind zudem die Unterschrift beider Erziehungsberechtigter bzw. bei nur einem Sorgeberechtigen der Sorgerechtsnachweis (Gerichtsurteil, Sorgeerklärung) und das persönliche Erscheinen des Kindes ab 6 Jahren erforderlich.

Die erforderlichen Unterlagen sind direkt bei Beantragung vorzulegen.

Wie lange dauert die Ausstellung der Ausweisdokumente?

Der Kinderreisepass kann direkt ausgestellt werden. Die Ausstellung eines Personalausweises dauert in der Regel zwei bis drei Wochen, die Ausstellung eines Reisepasses in der Regel vier bis sechs Wochen.