Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Offenbach
Ausgabe 21/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Abnahme der Jahresrechnung 2016 und Entlastungserteilung

Der Gemeinderat Offenbach hat in seiner Sitzung am 28.04.2020 gem. § 114 Abs. 1 GemO die Jahresrechnung der Ortsgemeinde Offenbach für das Haushaltsjahr 2016 abgenommen und dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten der Ortsgemeinde Offenbach sowie dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Entlastung erteilt.

Ferner wird gem. § 114 Abs. 2 GemO der Beschluss des Gemeinderates Offenbach vom 28.04.2020 über die Entlastung öffentlich bekannt gemacht:

Der Gemeinderat

1.

nimmt die Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2016 ab und stellt die Bilanz zum 31.12.2016 fest.

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

20

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

2. erteilt dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten der Gemeinde Offenbach und dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Offenbach Entlastung gem. § 114 Abs. 1 GemO.

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

19

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

Die Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2016 kann mit dem Rechenschaftsbericht und dem Beteiligungsbericht sowie dem Prüfungsbericht des Rechnungsprüfungsausschusses in der Zeit von Montag, den 25.05.2020 bis einschließlich Mittwoch, den 03.06.2020 auf der Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach unter der Rubrik Rathaus / Öffentliche Bekanntmachungen eingesehen werden.

Falls eine elektronische Einsichtnahme nicht möglich ist, kann auch nach vorheriger telefonischer Absprache unter der Telefonnummer 06348/986-189 bei der Verbandsgemeindeverwaltung, mit Frau Abmaier, ein Termin vereinbart werden. Von der Offenlage sind Angelegenheiten im Sinne des § 20 Abs. 1 GemO ausgeschlossen.

Offenbach, den 11.05.2020
Verbandsgemeindeverwaltung
gez. Axel Wassyl, Bürgermeister