Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Offenbach
Ausgabe 48/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters und der Beigeordneten

Die nächste gemeinsame Sprechstunde findet am Freitag, 30. November 2018, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Rathaus Hochstadt (Tel. 8603) statt.

In dringenden Fällen auch telefonisch:

-

Ortsbürgermeister Timo Reuther

Tel.: 6080427, Email: buergermeister@hochstadt-pfalz.de

-

1. Ortsbeigeordnete Uschi Heupel

Tel.: 6971, Email: heupeluschi@t-online.de

-

Ortsbeigeordneter Wilfried Ehli

Tel.: 6198 oder 0172 726 0467

-

Ortsbeigeordneter Erich Stern

Tel.: 6481

-

oder über die Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach

Tel.: 06348/9860.

Den Beigeordneten sind folgende Geschäftsbereiche übertragen:

- 1. Ortsbeigeordnete Uschi Heupel:

Jugend, Senioren, Kultur, Soziales und Sport, sowie die Kindergartenorganisation, soweit die Ortsgemeinde zuständig ist.

- Beigeordneter Wilfried Ehli:

Land- und Forstwirtschaft sowie Umwelt und Tourismus

- Beigeordneter Erich Stern:

Innerörtliche Grünanlagen und Friedhöfe sowie Gemeindestraßen und Bauhof

Mit freundlichen Grüßen

Timo Reuther, Ortsbürgermeister

Neujahrsempfang - Vorankündigung

Der Neujahrsempfang findet am 13.01.2018 um 11.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Auch in diesem Jahr wird der TSC-Hochstadt für das leibliche Wohl zum Mittagessen sorgen.

Ortsterminkalender

Der Ortsterminkalender wird erst in der nächste Woche veröffentlicht. Es gab noch ein paar Terminüberschneidungen sowie offene Termine, die noch geklärt werden mussten.

Illegale Entsorgung von Müll

In letzter Zeit kommt es vor allem im Bereich der Glascontainer zu nicht sachgemäßer Entsorgung. Teilweise wird Glasmüll neben die Container gestellt. Uns ist es bewusst, dass dies hauptsächlich dann passiert, wenn die Glascontainer voll sind bzw. bald geleert werden müssten. Bedenken Sie bitte, dass dies auch eine Verletzungsgefahr darstellt. Deutlich schlimmer ist es aber, wen z.B. Plastikmüll, Bauschutt, volle Marmeladen - bzw. Gemüsegläser usw. einfach dort abgestellt werden. Unsere Mitarbeiter des Bauhofs müssen dann diesen Müll zeitaufwendig sortieren und entsorgen. Das ist nicht nur eine Zumutung sondern kostet auch wertvolle Zeit, in der andere wichtige Arbeiten nicht gemacht werden können.

Wir wissen, dass dafür nur wenige verantwortlich sind und die meisten Hochstadter Bürgerinnen und Bürger ihren Müll ordentlich entsorgen. Wenn Sie allerdings zu denen gehören, die sich jetzt angesprochen fühlen müssten, dann machen Sie es so ordentlich, wie der Großteil der Bürgerinnen und Bürger in unserem Hochstadt.

Bei Fragen zur ordentlichen Entsorgung kann u.a. der der „SÜW-Wertstoffratgeber“ weiterhelfen. Sollten sie diesen zufällig nicht mehr zu Hand haben, dann finden Sie ihn unter folgendem Link.

https://www.suedliche-weinstrasse.de/media/docs/einrichtungen/eww/ratgeber.pdf

Helfen Sie uns, unsere Umwelt und auch unser Hochstadt sauber zu halten. Es fängt im Kleinen an.

Gelbe Müllsäcke

Maximale Ausgabemenge bei der Sprechstunde wie bei der Verwaltung in Offenbach: 2 Rollen pro Haushalt.