Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Offenbach
Ausgabe 49/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktuelle Verkehrsmessung im Konrad-Lerch-Ring

Ob mit oder ohne Bodenschwellen macht keinen Unterschied.

Die aktuelle Verkehrsmessung nach Entfernen der Bodenschwellen mit gleichzeitiger Erneuerung der Haltemarkierungen im östlichen Bereich des Konrad-Lerch-Rings hat gezeigt, dass die Markierungen den gleichen verkehrsberuhigenden Zweck erfüllen. Mit dem Vorteil, dass die Linien keine Gefahr für Radfahrer darstellen. Der mehrjährige Versuch mit den Bodenschwellen wurde als Ergebnis einer Anliegerversammlung vor mehreren Wochen nun beendet.

Die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit wurde bei beiden Varianten mit 32 km/h gemessen. Bei einer vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h ist dies durchaus akzeptabel.

Selbstverständlich gibt es in allen Straßen im Ort rücksichtslose Raser, die mit weit überhöhter Geschwindigkeit die anderen Mitmenschen gefährden. Bei der aktuellen Messung mit 84 km/h. Diese Einzelfälle sind jedoch leider bei allen Messungen im Ort zu beklagen und mit keiner Maßnahme zu verhindern.

Verbandsgemeindeverwaltung

Fachbereich Bürgerdienste