Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Offenbach
Ausgabe 49/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Veröffentlichung des Jahresabschlusses des Abwasserwerkes der Verbandsgemeinde Offenbach zum 31. Dezember 2019

Der Verbandsgemeinderat hat in seiner Sitzung am 03.11.2020 den durch die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Dr. Burret GmbH, Ludwigshafen geprüften Jahresabschluss für das Wirtschaftsjahr 2019 des Abwasserwerkes der Verbandsgemeinde Offenbach gemäß § 27 Abs. 2 der Eigenbetriebs- und Anstaltsverordnung (EigAnVO) festgestellt, der hiermit gemäß § 27 Abs. 3 (EigAnVO) bekannt gemacht wird:

Die Jahresbilanz schließt

in Aktiva mit  — 17.311.349,62 €

in Passiva mit  — 17.311.349,62 €

und einem Jahresgewinn in Höhe von 307.044,85 € ab. Der erwirtschaftete Jahresgewinn in Höhe von 307.044,85 € wird der allgemeinen Rücklage zugeführt.

Die Prüfung gemäß § 4 Abs. 6 der Landesverordnung über die Prüfung kommunaler Einrichtungen durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Burret GmbH, Ludwigshafen, hat zu keinen den Bestätigungsvermerk betreffenden Einwendungen geführt.

Der Jahresabschluss, (Jahresbilanz und Jahreserfolgsrechnung, der Lagebericht, der Bestätigungsvermerk und der Bestätigungsbericht zum 31. Dezember 2019) liegt bei der Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach an der Queich, Konrad-Lerch-Ring 6, Zimmer 7, während der allgemeinen Öffnungszeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus und zwar von Freitag, den 04.12.2020 bis einschließlich Montag, den 14.12.2020. Zudem können die Unterlagen im gleichen Zeitraum auch auf der Homepage der Verbandsgemeinde Offenbach unter dem Link https://www.offenbach-queich.de/rathaus/oeffentliche-bekanntmachungen/jahresabschluesse/ eingesehen werden.

Für eine Einsichtnahme im Rathaus bitten wir Sie, aufgrund der aktuellen Situation, einen Termin mit Herrn Meininger (Telefon 06348/986-133 oder E-Mail t.meininger@offenbach-queich.de) zu vereinbaren.

Ferner hat der Verbandsgemeinderat in seiner Sitzung am 03.11.2020 dem Bürgermeister und den Beigeordneten die Entlastung erteilt.

Offenbach an der Queich, den 26.11.2020
Verbandsgemeindeverwaltung
gez. Axel Wassyl
Bürgermeister