Titel Logo
Amtsblatt Verbandsgemeinde Offenbach
Ausgabe 9/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bestandsaufnahme für den Bebauungsplan „Östliche Hauptstraße“

Der Gemeinderat hat am 18.02.2019 die Aufstellung eines Bebauungsplanes „Östliche Hauptstraße“ in der Ortsgemeinde Bornheim beschlossen. Mit der Bestandsaufnahme zur Voruntersuchung des Bereiches (siehe Lageplan) beginnen die Arbeiten ab dem 4. März 2019. Mitarbeiter des Kaiserslauterer Planungsbüros Wolf werden Nutzungen, Dachformen, Geschosszahlen, Bausubstanz, Verkehrssituation, Parkplatzsituation, Grün- und Freiflächen kartieren und den heutigen Zustand im Bild festhalten. Die Arbeiten werden voraussichtlich einige Wochen in Anspruch nehmen. Im Zusammenhang mit der Bestandsaufnahme bitten die Planer auf die Mithilfe und die Unterstützung der Anwohner. Es wird gebeten, ihnen bei Bedarf Zutritt zu den Grundstücken zu gewähren. Es wird seitens des beauftragten Planungsbüros versichert, dass sie bei ihrer Arbeit nicht weiter in die Privatbereiche Einsicht nehmen, als es für eine sachgerechte Planung unbedingt erforderlich ist. Bei Fragen vor Ort stehen die Mitarbeiter des Planungsbüro Wolf zur Verfügung. Auch gibt die Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach, Ansprechpartner Herr Huber (06348/986-194), Zimmer 6, gerne Auskünfte.

Fachbereich Organisation, Bauen und Werke

Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich