Titel Logo
Amtsblatt VG Offenbach an der Queich
Ausgabe 9/2022
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hausmeister Grundschule ESS 2022

Die Verbandsgemeinde Offenbach sucht ab 01.04.2022 auf unbestimmte Zeit

einen Hausmeister (m/w/d)

für die Grundschule Essingen und Sporthalle Bornheim

in Vollzeit (39 Std./Wo).

Wir suchen Bewerber/innen mit abgeschlossener handwerklicher Berufsausbildung.

Die Hausmeistertätigkeiten umfassen mittelschwere Arbeiten und kleinere Reparaturen u. a. im Schulgebäude sowie am Mobiliar. Außerdem sind Interesse und Geschick für gärtnerische Arbeiten im Zusammenhang mit der Pflege sowie der Reinigung der Außenanlagen Voraussetzung.

Gute Umgangsformen sowie Flexibilität und Selbstständigkeit werden erwartet. Wir weisen darauf hin, dass es zeitweise auch an Wochenenden und in den Abendstunden zu Arbeitseinsätzen kommt. Der PKW-Führerschein Klasse B ist erforderlich. EDV-Grundkenntnisse sind von Vorteil, jedoch keine Einstellungsvoraussetzung.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den sonst üblichen und aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 04.03.2022 schriftlich an die

Verbandsgemeindeverwaltung, Personalabteilung,

Konrad-Lerch-Ring 6, 76877 Offenbach

oder gerne per E-Mail an:

personalamt@offenbach-queich.de

in einer einzigen PDF-Datei zusammengefasst.

Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen o. ä. zuzusenden oder vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Auslagen für Vorstellungskosten werden nicht erstattet. Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend Art. 88 EUDSGVO i. V. m. § 13 LDSG zu Zwecken der Bewerberauswahl verarbeitet.