Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 1/2019
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nina Hengen und Lena Werling

vlnr Bürgermeister Matthias Schardt, Udo Pfeiffer, Nina Hengen, Lena Werling, Kerstin Schröfel und Susanne Schoch. Foto: Franz Pfadt.

unterstützen als FSJ-Kräfte die Grundschulen in Hördt, Kuhardt und Leimersheim

Was als Modellprojekt vor Jahren begann, ist inzwischen zur festen Größe und wichtigen Unterstützung der drei kleineren Grundschulen der Verbandsgemeinde Rülzheim geworden: Die Einstellung zweier FSJ-Kräfte (freiwilliges soziales Jahr).Sowohl in der Cohartis-Grundschule Kuhardt als auch in der Kardinal-Wendel Schule in Leimersheim sind die Schulleiterinnen und die Kollegien dankbar, dass Lena Werling als FSJ-Kraft zur Unterstützung in allen Klassen als Begleitung im Unterricht eingesetzt werden kann. Dabei kann sie sich einerseits um Kinder mit Schwächen kümmern als auch einzelnen Schülerinnen und Schülern bei der Erledigung der aktuellen Übungen helfen. Außerdem übernimmt Lena mittlerweile schon selbstständig Kleingruppen und vertieft mit diesen speziell ausgewählten Kindern Schwerpunkte des aktuellen Unterrichtsstoffs. Dabei kann es sich zum einen um Fördergruppen handeln, d.h. Kinder, die nochmalige Erklärung und Betreuung beim Üben brauchen, aber auch um Fordergruppen, bedeutet es sind Kinder, die über den normalen Unterrichtsstoff hinausschnuppern und mehr machen als die übrigen Mitschüler.In Kuhardt und Leimersheim betreut Frau Werling zeitweise Schüler, die wegen mangelnder deutscher Sprachkenntnisse besondere Förderung benötigen. Außerdem ist Frau Werling in beiden Schulen eine wichtige Hilfe bei der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung.Eine großes Plus bedeutet die Begleitung von Frau Werling des Weiteren bei Wandertagen, Ausflügen und Klassenfahrten.Seit August 2018 arbeitet an der Grundschule Hördt die FSJ-Kraft Nina Hengen. Frau Hengen ist vormittags als Förderhilfe, Aufsichtsbegleitung und im Co-Teaching mit Erfolg eingesetzt. Nachmittags übernimmt sie Aufgaben im Bereich der betreuenden Grundschule sowie im Hort. Frau Hengen erweist sich als eine sehr engagierte und zuverlässig arbeitende FSJ-Kraft und unterstützt unsere Arbeit in vielen Bereichen des schulischen Alltags mit ihren Leistungen. „Wir bedanken uns ausdrücklich für die Bereitschaft der Verbandsgemeinde Rülzheim uns eine FSJ-Kraft zur Verfügung zu stellen“, heißt es in einer übereinstimmenden Erklärung der drei Schulleiter Susane Schoch (Kuhardt), Kerstin Schröfel (Leimersheim) und Udo Pfeiffer (Hördt).