Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 10/2019
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

Die Verbandsgemeinde Rülzheim beabsichtigt ein Mannschaftstransportfahrzeug MTF zu erwerben.

a) Name, Anschrift des Auftraggebers (Vergabestelle), Telefon usw.:

Verbandsgemeinde Rülzheim

Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim

Tel.: 07272 - 7002 1038

Fax: 07272 - 7002 91038

b) Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung

c) Art des Auftrags, der Gegenstand der Beauftragung ist

Beschaffung MTF

d) Ort der Lieferung:

die Gebrauchsabnahme und die Einweisung in die Fahrzeugtechnik erfolgt am Herstellungsort

spätester Zeitpunkt der Lieferung: 12 Monate nach Auftragserteilung

e) Art und Umfang der Leistung:

Beschaffung MTF 1 mit Ausbau

f) Ausschreibende Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert/eingesehen werden können

ab sofort

Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim

Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim Tel.: 07272 - 7002-1038

g) Entgelt für die Unterlagen:

Keine

h) Ablauf der Frist für die Einreichung des Angebotes:

am 22.03.2019, 10:00 Uhr

i) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:

Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim

Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim - NICHT DIGITAL -

j) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen

Deutsch

k) Zuschlagskriterien

Technische Ausführung und Funktionalität 45%

Preis 35%

Folgekosten 10%

Lieferzeit 05%

Referenzen 05%

l) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:

Öffentlich

m) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote:

26.03.2019, 16:00 Uhr

Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim

eingesehen werden können Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim

Sicherheiten:

Ja

für Vertragserfüllung 5 v. H. der Auftragssumme

für Mängelansprüche 3 v. H. der Auftragssumme

n) Zahlungsbedingungen:

Zahlung nach VOL/A und VOL/B, vertragliche Vereinbarung

o) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:

Bietererklärung zur Zusicherung der Zuverlässigkeit bzw. zur Wiederherstellung der Zuverlässigkeit (Selbstreinigung)

p) Nebenangebote/Zusatzangaben

sind zugelassen.

q) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

01.06.2019

r) Zuständige Stelle für Vergabeverstöße

Vergabekammer Rheinland-Pfalz

Rülzheim, den 07.03.2019
gez. Matthias Schardt, Bürgermeister