Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 2/2020
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Bekanntmachung

zur Feststellung des Jahresabschlusses 2018 der Verbandsgemeinde Rülzheim und zur Erteilung der Entlastung

Der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Rülzheim hat in seiner Sitzung am 12.12.2019 über den Jahresabschluss 2019 beschlossen. Dabei wurde der Jahresabschluss mit einem Jahresergebnis von Euro 422.369,34 (Ergebnisrechnung) und einem Finanzmittelfehlbetrag von Euro 1.269.876,76 (Finanzrechnung) gem. § 114 Abs. 1 S. 1 GemO festgestellt. Dem Bürgermeister sowie den an der Führung der Verwaltungsgeschäfte beteiligten Beigeordneten wurde gem. § 114 Abs. 1 S. 2 GemO Entlastung erteilt.

Die Beschlüsse über die Feststellung des Jahresabschlusses und über die Entlastung werden hiermit gem. § 114 Abs. 2 S. 1 GemO öffentlich bekanntgemacht.

Der Jahresabschluss 2018, der Rechenschaftsbericht, der Beteiligungsbericht sowie der Prüfungsbericht des Rechnungsprüfungsausschusses liegen zur Einsichtnahme vom 10.01.2020 bis 21.01.2020 von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, außerdem dienstags von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr sowie donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, im Rathaus, Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim in Zimmer 0.01 öffentlich aus.

Verbandsgemeindeverwaltung
Rülzheim, 16.12.2019
gez. Schardt (Bürgermeister)