Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 26/2019
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Notruf 112

Demonstration des Brandverlaufes an einem Holzhaus

Beteiligter Unfall-PKW

Lehrgang "Ausbilden in der Feuerwehr" an der LFKS Koblenz

Montag, 03.06.2019 bis Freitag, 07.06.2019

Mathias Leingang von der Einheit Rülzheim absolvierte vom 03.06.19 - 07.06.19 den Lehrgang „Ausbilden in der Feuerwehr“ an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Koblenz. Inhalte waren Methodik und Didaktik in der Ausbildung, Umgang mit Konflikten, Führungsstile und das Ausarbeiten einer Lehrprobe. Die Lehrprobe als Lernerfolgskontrolle absolvierte er mit Erfolg. Als Leiter des Bereiches Atemschutz und Führungskraft wird Mathias die neu gewonnen Kenntnisse zukünftig in der Ausbildung unserer Wehrleute einsetzen können.

Unklare Rauchentwicklung in Leimersheim

Samstag, 08.06.2019 - 22.31 Uhr bis 23.00 Uhr

Die Leitstelle Landau alarmierte die Einheiten Leimersheim und Rülzheim in die Leimersheimer Wattelsgasse. Der Anrufer hatte aus diesem Bereich eine Rauchentwicklung und Brandgeruch wahrgenommen. Vor Ort wurde festgestellt, dass Heckenschnitt gebrannt hatte. Dieser wurde bereits vom Grundstückseigentümer gelöscht. Die Einheit Leimersheim musste nur eine Nachkontrolle durchführen, die Einheit Rülzheim konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Im Einsatz waren 23 Wehrleute mit 4 Fahrzeugen und in der FEZ. Weitere Wehrleute standen in Bereitstellung.

Atemschutz-Fortbildung in Rülzheim

Freitag, 14.06.2019 bis Samstag, 15.06.2019

Vom 14.06.19 bis 15.06.19 fand in Rülzheim die jährliche Atemschutz-Fortbildung für Atemschutzgeräteträger aus dem Landkreis Germersheim statt. Der Freitag begann mit theoretischen Unterricht. Themen waren Phänomene der Brandausbreitung, Suchtechniken für die Menschenrettung sowie der Umgang mit Atemschutznotfällen. Am Samstag wurden diese Themen dann in die Praxis umgesetzt. An verschiedenen Stationen konnten die Teilnehmer sich die Phänomene der Brandausbreitung an einer Flashover-Box und dem Schwedenhaus anschauen, Suchtechniken ausprobieren, verschiedene Rettungsgeräte bei simulierten Atemschutznotfällen testen und ihren Umgang mit dem Hohlstrahlrohr verfeinern. Die Fortbildung sieht eigentlich noch einen Durchgang in der Brandsimulationsanlage der Werkfeuerwehr Mercedes-Benz (Werk Wörth) vor. Da an der Anlage momentan Wartungsarbeiten stattfinden, wird dieser Durchgang noch nachgeholt. Insgesamt haben 11 Atemschutzgeräteträger teilgenommen. Aus der Verbandsgemeinde Rülzheim waren Sebastian Kuhn (Einheit Rülzheim), Jürgen Fischer (Einheit Hördt) und Joachim Dannenmaier (Einheit Leimersheim) dabei.

Auslaufende Betriebsstoffe nach Unfall in Rülzheim

Samstag, 15.06.2019 - 23.52 Uhr bis Sonntag, 16.06.2019 - 00.50 Uhr

In Rülzheim kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Roller. Aus dem PKW liefen in Folge dessen Betriebsstoffe aus, die sich Richtung Kanalisation ausbreiteten. Daraufhin wurden wir von der Leitstelle Landau alarmiert. Die Betriebsstoffe wurden durch uns abgebunden und aufgenommen. Sie werden der fachgerechten Entsorgung zugeführt. Außerdem haben wir Verkehrssicherungsmaßnahmen durchgeführt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und den Brandschutz sichergestellt. Nachdem die Abschleppfahrzeuge eingetroffen sind, konnten wir wieder einrücken. Beide Unfallbeteiligte wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren 16 Wehrleute mit 3 Fahrzeugen (ELW 1, LF 16/12, MTW) und in der FEZ. Ebenfalls vor Ort war die Polizei, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und der Notarzt.

Loch in Garten

Freitag, 21.06.2019 - 21.53 Uhr Uhr bis 22.30 Uhr

Eine Anruferin meldete bei der Leitstelle Landau ein immer größer werdendes Loch im Garten ihres Grundstückes. Die Leitstelle Landau alarmierte daraufhin einen Fachberater des THW OV Germersheim und unseren Wehrleiter zur Beurteilung der Lage. Nach Begutachtung und Einschätzung des THW-Fachberaters vor Ort waren keine Maßnahmen durch Feuerwehr/THW erforderlich und der Grundstückseigentümerin wurden Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweiße gegeben. Verursacht wurde das Loch durch eine defekte Zisterne.

Einweisung HLB "Pamina 1" in Karlsruhe

Samstag, 22.06.2019

Diesen Samstag fand eine Einweisung auf dem Hilfeleistungslöschboot (HLB) „Pamina 1“ statt. Bei dem HLB „Pamina 1“ handelt es sich um eine gemeinsame Beschaffung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und der Stadt Karlsruhe. Das Boot ist in Karlsruhe stationiert und wird von der dortigen Berufsfeuerwehr gefahren. Im Bedarfsfall werden Einsatzkräfte von anderen Feuerwehren beider Rheinseiten an Bord genommen. Das HLB „Pamina 1“ wird eingesetzt um Brände auf dem Wasser zu bekämpfen, in Not geratenen Schiffen zu Hilfe zu eilen und Menschen (Besatzung und Passagiere) in Sicherheit zu bringen. Immer wieder kommt es auch zu Einsätzen, wenn Personen im Rhein treibend gesichtet werden (Unfallopfer; Schwimmer, die ihre Fähigkeiten überschätzt oder die Strömung unterschätzt haben, Personen die in suizidaler Absicht ins Wasser gegangen / gesprungen sind). Für diese Szenarios sind die Kameraden der BF Karlsruhe nun bestens gerüstet. Von der Einheit Rülzheim nahmen Jens Dudenhöffer, Fabian Mohr und Patrick Leingang an der Einweisung teil. Sie können nun im Bedarfsfall auf der „Pamina 1“ bei Einsätzen als Schiffsbesatzung eingesetzt werden und die feuerwehrtechnischen Geräte bedienen. Bilder und technische Daten gibt es unter:

https://www.karlsruhe.de/b4/buergerdienste/feuerwehr/berufsfeuerwehr/fahrzeuge_bf/sonderfahr/fw_fz_s_hlb.de

Feuerwehren der VG Rülzheim in den sozialen Netzwerken

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rülzheim auch bei Facebook und Instagram über Einsätze, Übungen und sonstige Aktivitäten berichten. Sie finden dort tagesaktuelle Berichte sowie zahlreiche Bilder von unserer Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und ein "Like"!

Facebook: facebook.com/feuerwehr.ruelzheim/

Instagram: instagram.com/feuerwehr.ruelzheim/

Website: feuerwehr-ruelzheim.de/