Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 28/2019
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V.

W.KIRCHGAESSNER

„Trauerabend“ - Einladung zu einem Gesprächsabend für trauernde Menschen

Die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V. bietet für trauernde Menschen ein Treffen an, im dem unter Anleitungen von Maria Bär, Trauerbegleiterin, die Möglichkeit besteht in einem geschützten Rahmen über die eigene Trauer zu sprechen und sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Es werden Informationen über das Wesen der Trauer gegeben aber auch Impulse, die helfen können, die eigene Trauer gut zu leben. Trauer ist ein wichtiger Teil des menschlichen Lebens. Jeder Mensch wird mit Verlust und Trauer konfrontiert, jedoch hat unsere moderne Gesellschaft die Trauer zu einem Tabuthema gemacht. Deshalb gilt es wieder zu lernen, sich mit der Trauer auseinanderzusetzen, sie als natürlicher (aber unendlich schmerzhafter) Bestandteil unseres Lebens anzunehmen. „Trauer kann man nicht überwinden wie einen Feind. Trauer kann man nur verwandeln: den Schmerz in Hoffnung, die Hoffnung in ein tiefes Leben“ (Sascha Wagner). Termin: 18. Juli 2019, 19 bis 21 Uhr.

Ort: Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V., Kuhardter Str. 37, 76761 Rülzheim, Teilnehmerzahl: 6 Personen, Kosten: 10 €, Anmeldung: Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim e.V., Telefon: 07272 -919177