Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 33/2019
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Hördt sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

Mitarbeiter (m/w/d) für die „Betreuende Grundschule“

Die wöchentliche Arbeitszeit kann, je nach Bewerberfeld, entweder mit zwei Personen auf geringfügiger Basis (Minijob 450,00 €) oder im Rahmen einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung erbracht werden.

Die Besetzung der Stelle erfolgt zunächst befristet auf ein Jahr. Danach besteht die Option auf Weiterbeschäftigung. Der Besitz des Führerscheins Klasse B wäre wünschenswert.

Die Betreuung beinhaltet die Beschäftigung der Schülerinnen und Schüler nach dem Unterricht, jeweils von montags bis freitags in der Zeit von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr und von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Bestandteile der Betreuung sind unter anderem das gemeinsame Mittagessen, die Anleitung und Betreuung der Hausaufgaben sowie sportliche, musische und soziale Aktivitäten.

Das entsprechende Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Kindern sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität setzen wir voraus.

Die Betreuung erfordert pädagogisches Geschick im Umgang mit Kindern; eine entsprechende Ausbildung wäre daher von Vorteil, ist jedoch nicht Voraussetzung.

Wir bieten eine Beschäftigung nach TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst), eine tarifgerechte Vergütung und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 16.08.2019 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, z.Hd. Frau Myriam Serr, Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheim

oder auch per E-Mail an: bewerbung@ruelzheim.de

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden; reichen Sie daher keine Originale ein.