Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 36/2020
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenanzeige

Die Ortsgemeinde Hördt eröffnet voraussichtlich zum Jahresbeginn 2021 eine neue kommunale Kindertagesstätte.

Zum 01.12.2020 suchen wir daher

eine KiTa-Leitung (m/w/d) in Vollzeit

sowie

mehrere Erzieher (m/w/d) in Teilzeit

Die Einrichtung wird zunächst eingruppig starten und im Jahresverlauf zweigruppig werden.

Alle Stellen werden zunächst auf ein Jahr befristet besetzt. Nach dieser Zeit wird die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis angestrebt.

Tätigkeitsschwerpunkte der Leitung sind:

verantwortliche Führung und Betreuung der pädagogischen Mitarbeiter/-innen,

Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren,

eigenverantwortliche Erarbeitung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes,

Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben in der täglichen Arbeit.

Von der Leitung erwarten wir:

einen Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d),

mindestens drei Jahre Berufserfahrung,

Freude im Umgang mit Kindern und Berücksichtigung der vielfältigen Bedürfnisse der Kinder,

verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise,

Befähigung zum Führen von Mitarbeiter/-innen und Anleiten von Praktikanten/-innen,

Engagement und Freude bei der Erarbeitung und Weiterentwicklung des Grundkonzeptes sowie der pädagogischen Qualität in der Einrichtung,

vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger.

Von den Erziehern (m/w/d) erwarten wir:

einen Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d),

• zeitliche Flexibilität in Vertretungsfällen,

Freude im Umgang mit Kindern und Berücksichtigung der vielfältigen Bedürfnisse der Kinder,

verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise,

Engagement und Freude an der Erarbeitung und Weiterentwicklung des pädagogischen Grundkonzeptes und der pädagogischen Qualität in der Einrichtung,

vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger.

Wir bieten:

die Möglichkeit zur Mitwirkung beim Aufbau eines dynamischen Teams,

die Möglichkeit zur Mitgestaltung des pädagogischen Konzeptes,

leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD SuE,

die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 11.09.2020 an: Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Personalabteilung, Frau Myriam Serr, Am Deutschordensplatz 1, 76761 Rülzheimoder auch per E-Mail an: bewerbung@ruelzheim.de

Bitte vergessen Sie in der Bewerbung nicht, uns Ihren gewünschten Stundenumfang mitzuteilen.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden; reichen Sie daher keine Originale ein.