Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 46/2019
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarrei Hl. Theodard Rülzheim

St. Mauritius Rülzheim, St. Anna Kuhardt, St. Georg Hördt, St. Gertrud Leimersheim

Gottesdienste vom 16.11.2019 - 24.11.2019

Samstag, 16.11., Marien-Samstag

Rülzheim, 18:00 Uhr Vorabendmesse

Hördt, 18:00 Uhr Vorabendmesse, Amt für die Lebenden und Verstorbenen des Cäcilienvereins - mitgestaltet vom Kirchenchor

Sonntag, 17.11., 33. Sonntag im Jahreskreis

Leimersheim, 09:00 Uhr Amt; 14:00 Uhr Feierstunde zum Volkstrauertag auf dem Friedhof, mitgestaltet vom Musikverein und Cantamus

Kuhardt, 10:30 Uhr Amt

Rülzheim, 10:30 Uhr Amt; 10:00/10:30 Uhr gleichzeitig Schatzsuchergottesdienst; 11:30 Uhr Feierstunde zum Volkstrauertag im Pfarrheim

Hördt, 10:30 Uhr Feierstunde zum Volkstrauertag auf dem Friedhof

Bellheim, 18:30 Uhr Abendmesse des Dekanats

Montag, 18.11., Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul zu Rom

Hördt, 08:30 Uhr Heilige Messe

Leimersheim, 17:00 Uhr Gebetskreis des Hl. Erzengels Michael

Dienstag, 19.11., Hl. Elisabeth, Landgräfin von Thüringen

Rülzheim, 09:00 Uhr Heilige Messe

Kuhardt, 09:00 Uhr Heilige Messe

Mittwoch, 20.11., der 33. Woche im Jahreskreis

Hördt, 08:30 Uhr Heilige Messe

Donnerstag, 21.11., Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem

Altenheim, 10:00 Uhr Heilige Messe

Leimersheim, 14:30 Uhr Seniorennachmittag, Beginn mit einem Gottesdienst im Bürgerhaus

Freitag, 22.11., Hl. Cäcilia, Jungfrau, Märtyrin in Rom

Hördt, 18:00 Uhr Heilige Messe

Leimersheim, 17:30 Uhr Hl. Sr. Faustina Gebetskreis

Kuhardt, 18:00 Uhr Rosenkranz

Rülzheim, 18:00 Uhr Amt

Samstag, 23.11., Hl. Klemens I., Papst, Märtyrer

Rülzheim, 18:00 Uhr Vorabendmesse mitgestaltet vom Kirchenchor. Gedenkgottesdienst für verstorbene Mitglieder des Kirchenchors

Kuhardt, 18:00 Uhr Vorabendmesse

Sonntag, 24.11., Christkönigssonntag

Hördt, 09:00 Uhr Amt

Leimersheim, 10:30 Uhr Amt für lebende und verstorbene Mitglieder des Kirchenchors, mitgestaltet vom Kirchenchor - Aufnahme der neuen Messdiener

Rülzheim, 10:30 Uhr Festgottesdienst zum Tag der Indienhilfe mitgestaltet vom Kinderchor und Musikgruppe; 13:00-17:00 Uhr Adventsbasar der kfd im Pfarrzentrum, Kaffee und Kuchenverkauf; 18:00 Uhr Andacht für die Verstorbenen der Monate Oktober und November

Bellheim, 18:30 Uhr Abendmesse des Dekanats

Liebe Pfarrangehörige,

in diesem Jahr werden im Bistum Speyer am kommenden Wochenende, am Samstag, den 16., und am Sonntag, den 17. November, in allen Pfarreien mit ihren Gemeinden die Pfarrgremien neu gewählt, so auch in unserer Pfarrei Hl. Theodard. Die Pfarrgremien sind der Pfarreirat, der Verwaltungsrat und die Gemeindeausschüsse. Der Pfarreirat vertritt die Anliegen der 4 Gemeinden und setzt sich für deren Umsetzung ein. Ihm gehören Vertreter der 4 Gemeinden an. Der Pfarreirat trägt zusammen mit dem Pfarrer und den pastoralen Mitarbeitern Verantwortung für ein aktives kirchliches Leben in der Pfarrei. Er ist das Gremium der Zusammenarbeit über die einzelnen Gemeinden hinaus. Er regelt auf der Grundlage des pastoralen Konzepts der Pfarrei, wie die Aufgaben der Kirche vor Ort erfüllt werden können.

Der Verwaltungsrat verwaltet das Vermögen der 4 Gemeinden und fällt Entscheidungen über Ein- und Ausgaben. Ihm gehören Vertreter der 4 Gemeinden an. Der Verwaltungsrat beschließt über die erforderlichen finanziellen, räumlichen und personellen Voraussetzungen. Der Verwaltungsrat ist für das Vermögen der Pfarrei und aller vier Kirchenstiftungen verantwortlich. Der Gemeindeausschuss koordiniert im Rahmen des Pastoralen Konzeptes der Pfarrei und der Beschlüsse des Pfarreirates das kirchliche Leben vor Ort, also in der jeweiligen Gemeinde. Dabei trägt er insbesondere Sorge für ein lebendiges liturgisches Leben, für die Weitergabe des Glaubens und für den caritativen Dienst. Der Gemeindeausschuss lebt aus der Initiative der Gläubigen vor Ort. Er vertritt die Anliegen der Gemeinde vor Ort und setzt diese um.

Zu wählen sind in jeder Gemeinde je drei Personen für den Pfarreirat, je zwei Personen für den Verwaltungsrat und in jeder Gemeinde der Gemeindeausschuss. Für alle Wahlen (außer der Wahl für den Gemeindeausschuss Rülzheim) gibt es eine sogenannte ergänzende Urwahl. D.h. Sie dürfen auf den Stimmzetteln höchstens so viele Namen ankreuzen und/oder hinzufügen, wie Personen zu wählen sind. Näheres können sie den Erläuterungen auf den Stimmzetteln entnehmen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die einzelnen Gremien wurden in der letzten Ausgabe des Kirchenblattes sowie auf Plakaten in den einzelnen Pfarrkirchen (in Leimersheim im Pfarrheim) und Schaukästen bekanntgegeben.

Alle Wahlberechtigten erhielten bereits ihre Wahlbenachrichtigungen. Man kann am Wahltag direkt im jeweiligen Wahllokal wählen oder auch bis zum 15.11. Briefwahl beantragen. Die Briefwahlunterlagen kann man beim zentralen Pfarrbüro in Rülzheim, Am Deutschordensplatz 12, erhalten oder im Pfarrbüro in jeder der vier Gemeinden. Die ausgefüllten Unterlagen der Briefwahlen müssen am Wahlsonntag bis spätestens um 14.00 Uhr im jeweiligen Wahlbüro vorliegen. Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!

Weitere Hinweise zu den Wahlen finden Sie bei den jeweiligen Gemeinden in der Ausgabe dieses Heimatbriefes.

Pfarrgremienwahlen im November

In diesem Jahr werden im Bistum Speyer am kommenden Wochenende, dem 16. und 17. November, in allen Pfarreien mit ihren Gemeinden die Pfarrgremien neu gewählt, so auch in unserer Pfarrei Hl. Theodard.

Zu wählen sind in jeder Gemeinde je drei Personen für den Pfarreirat, je zwei Personen für den Verwaltungsrat und in Rülzheim St. Mauritius zehn Personen für den Gemeindeausschuss.

Für den Gemeindeausschuss kandidieren:

Guido Acker, Simon Dörzapf, Brigitte Dreyer, Sibylle Gramlich, Christel Grentzer, Annette Liebel, Lukas Lösch, Tanja Lösch, Christine Müller, Bernhard Steiner, Petra Wingerter-Stubenrauch.

Für den Pfarreirat kandidieren:

Brigitte Dreyer, Georg Kaufhold, Gabriele Kemper.

Kandidaten für den Verwaltungsrat:

Edwin Gadinger, Bettina Olfens.

Weitere Hinweise zu den Kandidatinnen und Kandidaten erhalten Sie in der Pfarrkirche und im Schaukasten bei der Kirche.

Bei den Wahlen zum Pfarreirat und zum Verwaltungsrat finden ergänzende Urwahlen statt.

Das Wahllokal befindet sich im Pfarrheim und ist geöffnet:

Am Samstag, den 16. November, von 17.30 - 19.30 Uhr sowie am Sonntag, den 17. November, von 9.30 – 12.30 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr.

Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!