Titel Logo
Heimatbrief Verbandsgemeinde Rülzheim
Ausgabe 7/2020
Verbandsgemeinde Rülzheim
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Prot. Kirchengemeinde

Freitag, 14.02.2020

10:00 Uhr Gottesdienst im Braun’schen Stift, Lektorin Iris Schmidt

18:30 Uhr Segnungsgottesdienst für alle sich liebenden Paare zum Valentinstag in der Christuskirche, Pfrin. Anke Meckler u. Pfr. Jan Meckler

Sonntag, 16.02.2020, Sexagesimä

10:00 Uhr Gottesdienst in der Christuskirche, Lektorin Iris Schmidt

Montag, 17.02.2020

20:00 Uhr Probe des Ev. Kirchenchors im ev. Gemeindezentrum

Donnerstag, 20.02.2020

09:30 Uhr Krabbelgruppe „i-Tüpfelchen“ im ev. Gemeindezentrum

18:00 Uhr Spiele-Abend im ev. Gemeindezentrum

Freitag, 21.02.2020

20:00 Uhr Probe des Ev. Flötenchors im ev. Gemeindezentrum

Sonntag, 23.02.2020, Estomihi

10:00 Uhr „Närrischer“ Gottesdienst zu Karneval in der Christuskirche, Pfr. Jan Meckler

Vertretung Pfr. Jan Meckler

In der Zeit vom 15. - 22. Januar übernimmt das Prot. Pfarramt Kandel (07275/1470) in dringenden seelsorgerlichen Anliegen die Vertretung für Pfr. Jan Meckler. Das Pfarrbüro ist wie gewohnt geöffnet.

Bürozeiten:

Mittwoch 09:00 - 12:30 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr

Freitag 08:00 - 12:00 Uhr. Pfarrer Jan Meckler, Hoppelgasse 35, 76761 Rülzheim, Tel.: 07272-8443, Fax: 7403402, www.protkircheruelzheim.de, Mail: pfarramt.ruelzheim@evkirchepfalz.de

Närrischer Gottesdienst am Sonntag, 23. Februar 2020

Etwas Besonderes erwartet Rülzheims Bürgerinnen und Bürger am Faschingssonntag, 23. Februar um 10 Uhr in der protestantischen Christuskirche in Rülzheim. Zusammen mit Pfarrer Jan Meckler wird die Karnevalsgesellschaft Rülzheim dort einen närrischen Gottesdienst gestalten. Neben Elferräten werden natürlich auch das Prinzenpaar Timo I. und Christine I. und die Schautanzgruppe der Juniorengarde dabei sein. Die KGR und die protestantische Gemeinde freuen sich auf viele Besucher und volles Haus - natürlich auch seitens der katholischen Mitbürger/-innen. Damit es ein schönes buntes Bild gibt, ist die Kostümierung aller Besucher erwünscht

Faschingsfeier beim Cafe JA

Am Montag, den 3.2. feierten wir unser diesjähriges Faschings Cafe JA. Fast alle Anwesenden waren verkleidet. Mit Kaffee, Berlinern, Windbeuteln, Schneebällchen, und belegten Brötchen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Musiker Herr Huber und Herr Becht luden mit ihren Stimmungsliedern zum Schunkeln und Mitsingen ein.

Dazwischen wurde Verschiedenes gekonnt vorgetragen: Als erstes kam das Cafe JA Team mit einem Lied zur Melodie: da drowwe aufm Bergl da steht ein Tunnel.... als 2. wurde von Fr. Heid, Fr. Hellmann und Fr.Antoni vom Team ein Sketch beim Doktor vorgetragen - wie ein Zäpfchen einzunehmen ist. Nun trug Frau Schlegel vor wozu wir Frauen eigentlich da sind. Als „Ehepaar im Ehekrach mit blauem Auge des Ehemanns erzählten Frau Basel und Frau Kalabinski aus dem Alltag des Paares. Frau Burmester trug gekonnt eine Moritat von Adam und Eva vor. Frau Schwindhammer erzählte von Oma Mettes 90. Geburtstag. Und zum Abschluß hatte Herr Becht einen Beitrag über die Unterhose mitgebracht. Alle Mitwirkenden bekamen für ihre tollen Vorträge viel Applaus und gegen 17 Uhr ging der tolle und fröhliche Nachmittag auch schon wieder zu Ende.