Titel Logo
Ebelebener Bezirksblatt
Ausgabe 2/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mitteilung vom Fachdienst II.2 Ordnung, Sicherheit und Bürgerdienste

Werte Bürgerinnen und Bürger,

zu einem weiteren Vorfall hoffen wir bei der Strafverfolgung auf Erfolg.

Am frühen Morgen des 17.01.2020 wurden wir über eine illegale Müllentsorgung, an der Brücke vom Vorwerksgarten in Richtung Friedhof, informiert.

Mit Entsetzen sind wir den Nachweis nachgegangen und die Müllentsorgung hat sich bestätigt.

Zu diesem Vorfall gibt es Zeugen.

Für weitere Hinweise können Sie uns gern während der Öffnungszeiten kontaktieren.

Wir bitten den Verursacher, sich bei uns zu melden. Sollte dies nicht geschehen, sehen wir uns verpflichtet eine Anzeige beim Umweltamt zu erstatten.

Das Ordnungsamt der Stadt Ebeleben weist nochmals darauf hin, dass die kostenlose Entsorgung von Textilien, Glas und Kleinelektroschrott in die dafür vorgesehenen Behälter zu erfolgen sind.

Außerdem besteht die Möglichkeit die bereitgestellten Postkarten der Abfallfibel des laufenden Jahres an die Entsorgungsfirma REMONDIS zu senden.

Sollten die dafür vorgesehenen Behälter, insbesondere Textilcontainer, bereits gefüllt sein, bitten wir, die Entsorgung in die folgenden Container:

·

Parkplatz REWE-Markt

·

Parkplatz NETTO- Markt

·

In der Lindenstraße

·

In der Wilhelm-Klemm-Straße

·

Teichdamm

·

Thomas-Müntzer-Siedlung

zu verlagern.

Illegale Müllentsorgung kann mit hohen Geldstrafen geahndet werden.

Mit freundlichen Grüßen

FD II.2 Ordnung, Sicherheit und Bürgerdienste