Titel Logo
Die Gera-Aue
Ausgabe 7/2019
Institutionen, Vereine und Verbände
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mein Buchtipp

Die Kamelien-Insel-Saga - Tabea Bach

Große Unterhaltung vor traumhafter bretonischer Küste

Die Kamelien-Insel - Band 1

Wie viel Mut braucht man zur Wahrheit und zur Liebe

Sylvia scheint alles erreicht zu haben, doch glücklich ist sie nicht in ihrem terminreichen Leben in ihrer scheinbar perfekten Ehe. Als sie eine Kamelieninsel in der Bretagne erbt, lässt sie München hinter sich. Aber Sylvias finanztüchtiger Mann hat die Insel bereits zum Verkauf angeboten. So ist man in der Kameliengärtnerei nicht gut auf die unbekannte Erbin zu sprechen. Gefangen vom Zauber der Insel und berührt von der Herzlichkeit der Menschen, gibt Sylvia ihre Identität nicht preis. Als sie sich in Maëls verliebt, der als Gärtner auf der Insel arbeitet, wird ihre Lage erst recht kompliziert…

Eine mitreißende Geschichte um eine Erbschaft, eine Liebe und einen Kameliengärtnerei in der Bretagne…

Die Frau der Kamelien-Insel Band 2

Wie viel Vertrauen braucht die große Liebe?

Der zweite Band der erfolgreichen bretonischen Saga nach Die Kamelien-Insel Nach einem rauschenden Hochzeitsfest auf der Kamelien-Insel wünschen sich Sylvia und Maël - bislang vergeblich - ein Kind. Da steht plötzlich Maëls einstige große Liebe Chloé vor der Tür mit ihrem siebenjährigen Sohn, den sie zur Überraschung aller als Maëls Kind vorstellt. Doch das ist nicht alles: Chloé will Maël zurückgewinnen. Kann Sylvia um ihre große Liebe kämpfen, ohne sich zwischen Vater und Sohn zu stellen? Und dann droht der Kameliengärtnerei auch noch das Aus, eine Gefahr, die Sylvia und Maël nur gemeinsam abwenden können…

Heimkehr auf die Kamelien-Insel - Band 3

Sylvia und Maël erwarten die Geburt ihres lange ersehnten Kindes. Da holt Maël seine familiäre Vergangenheit ein: Seine Mutter, zu der er fast 30 Jahre lang keinen Kontakt hatte, ist schwer erkrankt. Obwohl Sylvia ein ungutes Gefühl befällt, reist Maël ab. Wenig später wütet eine verheerende Sturmflut an der bretonischen Küste. Die Kamelieninsel nimmt schweren Schaden und Sylvia erleidet einen gefährlichen Unfall ...

Ich selber lese gerade Band 1, es zieht mich so in den Bann, das ich es am liebsten mit einem mal durchlesen möchte.

gez. Michaela Fuchs

Sachbearbeiterin Bibliothek

Anmerkung: Wir möchten uns auch bei Frau Herz aus Gebesee für die großzügige Bücherspende bedanken.