Titel Logo
Saarwellinger Nachrichten
Ausgabe 26/2020
Amtliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibungen

Referentenstelle (m/w/d), Jurist, Vollzeit, unbefristet

Die Staatskanzlei sucht…

… im Rahmen einer unbefristeten Einstellung (bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen kann auch eine Berufung in das Beamtenverhältnis erfolgen) zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Saarbrücken für:

die Bearbeitung verwaltungsrechtlicher Fragestellungen, insbesondere aus dem Bereich des Hochschul- und Wissenschaftsrechts, des Beamtenrechts und des öffentlichen Zuwendungsrechts sowie

die Bearbeitung von Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit der Betreuung von außeruniversitären Forschungseinrichtungen stellen, die auch arbeits- und gesellschaftsrechtlicher Art sein können,

… überdurchschnittlich engagierte Mitarbeitende mit abgelegter Erster und Zweiter Juristischer Staatsprüfung, die mit überdurchschnittlicher Leistung bestanden sein sollte.

Allgemeinpolitisches Interesse sowie die Fähigkeit, sich rasch und selbstständig in komplexe - auch fachübergreifende - Sachverhalte einzuarbeiten und diese allgemein verständlich und prägnant darzustellen, werden vorausgesetzt.

Darüber hinaus sind nachgewiesene Kommunikationsfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Durchsetzungsstärke und soziale Kompetenz für die Position unabdingbar.

Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch sind erwünscht.

Erwartet werden außerdem ein sicherer Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie die Bereitschaft zu kooperativer Teamarbeit.

Wir bieten …

ein attraktives und anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit guten Arbeitsbedingungen,

Jobticket,

vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten: fachspezifisch, fachübergreifend („soft skills“), fremdsprachenfördernd sowie lebensphasenorientiert (Familie, Pflege, Gesundheit),

flexible Arbeitszeitmodelle,

eine angemessene Altersversorgung,

Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen unserer Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen,

ein betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote,

eine transparente und zuverlässige Bezahlung in der Entgeltgruppe 13 TV-L oder A 13.

Schwerbehinderte Personen werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Entsprechend den Zielvorgaben des bestehenden Frauenförderplans sind wir an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten, insbesondere im Zusammenhang mit lebensrettenden Aufgaben, sind erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.Interamt.de unter der Angabe der Angebots-ID 594933 bis zum 2. Juli 2020. Sollte Ihnen kein Internetzugang zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an das Personalreferat der Staatskanzlei unter 06 81/501-13 20

(Ansprechpartner: Sascha Gries). Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Bei allen Interessenten erwarten wir die grundsätzliche Bereitschaft zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Saarländischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SSÜG), die zum Umgang mit Verschlusssachen berechtigt. Ob und zu welchem Zeitpunkt eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt wird, hängt von der auszuübenden Tätigkeit ab und wird daher evtl. erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.