Titel Logo
Saarwellinger Nachrichten
Ausgabe 29/2020
Amtliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung IT-Sachbearbeiter

IT-Sachbearbeiter (m/w/d), befristet

Die Staatskanzlei sucht …

… zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Saarbrücken befristet bis zum 31. Dezember 2023 für die/den

Mitarbeit bei der Server- und Netzwerkadministration,

Administration vorhandener Fachverfahren (bspw. Dokumentenmanagement),

Administration von zentralen Netzwerkverwaltungstools wie AD und Software-Verteilserver (SCCM),

Konfiguration und Installation von PCs, mobilen Endgeräten und Netzwerkelementen sowie deren Dokumentation,

Installation und Konfiguration der Anwender- und Betriebssystemsoftware,

Inventarisierung und Pflege des Bestandsverzeichnisses,

Benutzerservice und Helpdesk,

Mitarbeit bei der Überwachung und Fortentwicklung des Sicherheitskonzeptes und

Mitarbeit bei der Dokumentation

… eine überdurchschnittlich engagierte Person mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration oder einer gleichwertigen Ausbildung miteiner Abschlussnote von mindestens „gut“ (besser als 2,5 im Notendurchschnitt), die über

sehr gute Kenntnisse in den aktuellen Microsoft-Windows-Betriebssystemen sowie in Microsoft-Office-Produkten,

gute Kenntnisse im Bereich MS Windows Server, MS Exchange Server, Active Directory,

Kenntnisse im Bereich Softwareverteilung,

Kenntnisse im Betrieb von LANs und Landesdatennetzen,

hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit verfügen. Der Einsatz erfolgt im Referat A/4, welches unter anderem für die IT-Infrastruktur im Geschäftsbereich der Staatskanzlei sowie für die Planung und Durchführung von IT-Projekten zuständig ist.

Wir bieten …

einen sicheren, diskriminierungsfreien Arbeitsplatz,

ein attraktives und anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit guten Arbeitsbedingungen,

Jobticket,

vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten: fachspezifisch, fachübergreifend („soft skills“), fremdsprachenfördernd sowie lebensphasenorientiert (Familie, Pflege, Gesundheit),

flexible Arbeitszeitmodelle,

Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen unserer Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen,

ein betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote,

eine transparente und zuverlässige Bezahlung in der Entgeltgruppe 8 TV-L.

Schwerbehinderte Personen werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung bevor zugt berücksichtigt. Entsprechend den Zielvorgaben des bestehenden Frauenförderplans sind wir an der Be werbung von Frauen besonders interessiert. Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten, insbesondere im Zu sammenhang mit lebensrettenden Aufgaben, sind erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter www.interamt.de unter Angabe der Stellenangebots-ID 587795 bis zum 30. Juli 2020. Bewerbungen per E-Mail oder Post können leider nicht bearbeitet werden.

Sollte Ihnen kein Internetzugang zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an das Personalreferat der Staats kanzlei bei Frau Stefanie Rupp, Tel.: 06 81/5 01 11 52.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Dringende Voraussetzungen für eine Einstellung in der Staatskanzlei sind die Bereitschaft, sich einer einfachen/erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Saarländischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SSÜG) zu unterziehen, sowie der positive Abschluss dieser Überprüfung. Vor Abschluss der Sicherheits überprüfung ist eine Einstellung nur unter deren Vor behalt möglich.