Titel Logo
Saarwellinger Nachrichten
Ausgabe 40/2019
Die Gemeinde informiert
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Grüngutsammelstelle Saarwellingen

Wie schon seit längerem in den Saarwellinger Nachrichten und durch Aushang am Wertstoffzentrum bekannt gegeben wurde, ist die Grünschnittsammelstelle/ Kompostierungsanlage (nicht das Wertstoffzentrum) der Gemeinde Saarwellingen wegen dringender Umbauarbeiten in der Zeit vom 18.09.2019 bis 02.11.2019 geschlossen. Während dieser Zeit kann kein Grünschnitt angenommen werden. Dankenswerterweise hat sich die Firma Gebr. Arweiler bereit erklärt in dringenden Fällen Grünschnitt von Privat auf ihrer Kompostierungsanlage an der B 269 anzunehmen.

Allerdings ist hier einiges zu beachten. Es gelten andere Bedingungen, als auf der Saarwellinger Grünschnittsammelstelle.

1.

Es handelt sich um ein privates Unternehmen und nicht um eine öffentliche Sammelstelle. Da ein privates Unternehmen gewinnorientiert arbeiten muss, werden auch andere Abrechnungsbedingungen zu Grunde gelegt. Abgerechnet wird nach Tonnage (Gewicht) und nicht nach Menge. D.h. konkret, dass es für Anlieferer teurer wird, als auf der Anlage der Gemeinde Saarwellingen.

2.

Auf dem Betriebsgelände der Fa. Gebr. Arweiler herrscht starker LKW-Verkehr, d.h. diese haben im Zweifelsfall immer Vorfahrt. Auf der Kompostierungsanlage können zudem Radlader und ein großer Häcksler in Betrieb sein. Das Gefahrenpotential ist hier sehr hoch. Deshalb ist den Anweisungen des Personals unbedingt Folge zu leisten.

3.

Bei der Ein-und Ausfahrt auf das Betriebsgelände muss zwingend über die Waage gefahren werden. Nur so lässt sich die angelieferte Grünschnittmenge bestimmen. Nach dem abschließenden Wiegen ist der ermittelte Betrag im Kassenhaus zu bezahlen.

In der vergangenen Woche haben bereits einige private Anlieferungen stattgefunden. Leider ist es teilweise zu einigen unschönen Szenen gekommen. Unter anderem sind einige Anlieferer einfach ohne an der Einfahrt anzuhalten eingefahren, haben ihren Grünschnitt abgeladen und sind dann ohne zu bezahlen weggefahren. Teilweise wurden unverschämte Beschwerden über die anderen Preise gegenüber dem Personal laut geäußert.

Deswegen beachten Sie bitte zukünftig: Wenn Sie unbedingt dringend Ihren Grünschnitt in den nächsten 5 Wochen loswerden wollen, können Sie das gerne bei der Fa. Gebr. Arweiler tun. Dann beachten Sie aber bitte die o.a. Betriebsregeln. Wenn möglich, warten Sie noch ein paar Wochen mit Ihrem Heckenschnitt bzw. lassen Sie den Grünschnitt auf Ihrem Grundstück liegen bis die Anlage der Gemeinde wieder öffnet.

Und ganz wichtig: Unverschämtheiten gegenüber dem Personal werden nicht geduldet.