Titel Logo
Saarwellinger Nachrichten
Ausgabe 42/2018
Die Gemeinde informiert
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Saarwellinger Pflanzprogramm 2018

Die Blütezeit der Streuobstwiesen in unserer Region liegt noch nicht lange zurück. In den vergangenen zwei Jahrhunderten blühte der Obstanbau im Saarland auf und brachte eine große Sortenvielfalt hervor. Heute decken internationale Großplantagen mit wenigen Sorten den Bedarf an Obst, die Sortenvielfalt ging vielerorts verloren und die Streuobstwiesen sind in ihrer Existenz akut bedroht. Damit verlieren wir auch viele alte Obstsorten und Pflanzen und Tierarten, die an Streuobstwiesen gebunden sind. Unserer Landschaft verarmt.

Auch der ökologische Wert unserer Hausgärten hat sich mittlerweile nachteilig verändert. Immer mehr „pflegeleichte“ Kies- und Steingärten bieten bestäubenden Insekten keinen Lebensraum mehr. Die alten bunten Bauerngärten mit ihrer Vielfalt an Pflanzen sind wunderschön anzusehen und bieten vielen Insekten- und Kleintierarten die Möglichkeit zu überleben.

Bereits seit Anfang der 90er Jahre organisiert die Gemeinde Saarwellingen gemeinsam mit einigen anderen Kommunen im Kreis Saarlouis einmal jährlich eine große Pflanzaktion, um die ökologische Vielfalt in unseren Gärten und Wiesen zu fördern. Durch die Teilnahme am Saarwellinger Pflanzprogramm 2018 haben Sie als Saarwellinger Bürger die Möglichkeit zu günstigen Preisen Pflanzen und Sorten zu erwerben, die den Ansprüchen des lokalen Klimas und Bodens entsprechen.

Neben diversen Obstbaum-Hochstämmen, die für größere Wiesenflächen bestimmt sind, werden auch Halbstämme, Buschbäume, Feldgehölze, Beerensträucher, Hausbäume und Kletterpflanzen für den Hausgarten angeboten. Voraussetzung für die Teilnahme am Programm ist, dass die Pflanzen in der Gemeinde Saarwellingen gepflanzt werden und nur in „haushaltsüblichen“ Mengen erworben werden. Der Mindestbestellwert beträgt 18,00 €.

Interessenten füllen bitte den in den nächsten Ausgaben der Saarwellinger Nachrichten erscheinenden Bestellschein aus und schicken ihn bis zum 19.10.2018 an die Gemeinde Saarwellingen, Umweltbeauftragte, Rathaus, Schloßplatz 1 in 66793 Saarwellingen.

Die Auslieferung der Pflanzen und die Rechnungstellung erfolgt durch eine von der Gemeinde beauftragte Baumschule Anfang bis Mitte November. Sollten Sie weitere Fragen zum diesjährigen Pflanzprogramm haben, wenden Sie sich bitte an die Umweltbeauftragte (Tel. 06838-9007137).