Titel Logo
Saarwellinger Nachrichten
Ausgabe 7/2022
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Saarwellingen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Diplom-Ingenieur (m/w/d)

bzw. Bachelor/Master

der Fachrichtung Architektur

unbefristet in Vollzeit ein.

Bei der Stelle handelt es sich um einen sehr vielfältigen und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich mit den Aufgabenschwerpunkten Hoch- und Städtebau. Erwartet werden die selbständige Ausarbeitung von Entwürfen, Planungen und Ausschreibungen, die Bauleitung von Baumaßnahmen sowie die Planung und Durchführung von Unterhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen baulicher Anlagen und öffentlicher Einrichtungen; umfangreichere Bauvorhaben werden i.d.R. extern vergeben. Daneben umfasst das Aufgabengebiet die Bereiche der Gebäudebewertung im Rahmen der Doppik, des Brandschutzes, der Energieeffizienz. Die Bearbeitung von Zuschüssen, die Zusammenstellung des Finanzvolumens für den Gemeindehaushalt und die Bearbeitung allgemeiner Bauverwaltungsaufgaben wird vorausgesetzt.

Wir suchen eine kreative und engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium der Fachrichtung Architektur, die bereits über mehrjährige praktische Erfahrungen im Bau und Unterhaltung von öffentlichen / kommunalen Gebäuden wie Schulen, Kindertagesstätten, Feuerwehrgerätehäuser und Versammlungs- und Sportstätten verfügt und die Bereitschaft mitbringt, in dem o. g. Tätigkeits- und Aufgabenbereich eigenständig Verantwortung zu übernehmen.

Wir erwarten eine rasche Auffassungsgabe, eine selbständige Arbeitsweise, die Fähigkeit zur Teamarbeit, Durchsetzungsvermögen, gute kommunikative Fähigkeiten sowie Kosten- und Terminbewusstsein. Umfassende Kenntnisse in den Bereichen Hochbau und Stadtplanung und den hierzu einschlägigen Rechtsmaterien, insbesondere den Bereichen des Bau- und Vergaberechts werden, ebenso wie der sichere Umgang mit Microsoft-Office- und CAD / AVA Anwenderprogrammen, vorausgesetzt. Daneben wird eine einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich der Verwaltung erwartet; der Besitz des Führerscheins der Klasse B ist zwingend erforderlich.

Wir bieten eine tarifgerechte Vergütung nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit der Entgeltgruppe EG 11. Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen gewährt.

Die Gemeinde Saarwellingen verfügt über einen Frauenförderplan und ist im Sinne der beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen bestrebt, den Personalanteil von Frauen in Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen sind daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgerufen.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen Gleichgestellte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

„Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, zum Zwecke der Entscheidung über die Stellenbesetzung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 88 Absatz 1 DSGVO i.V.m. § 22 Abs. 1 Saarländisches Datenschutzgesetz (SDSG) und § 95 Abs. 3 Saarländisches Beamtengesetz (SBG). Genauere Informationen zur Datenverarbeitung können Sie unter www.saarwellingen.de abrufen.“

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 18.02.2022 an die Personalabteilung der Gemeindeverwaltung (Postanschrift: Gemeinde Saarwellingen, Personalabteilung, Schloßplatz 1, 66793 Saarwellingen oder per E-Mail als pdf-Dokument an: persabteilung@saarwellingen.de).

Saarwellingen, den 18.01.2022
gez. Manfred Schwinn
Bürgermeister