Titel Logo
Hermsdorfer Amtsblatt
Ausgabe 3/2020
Amtlicher Teil (AT)
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Information an die Einwohner der Stadt Hermsdorf

Aus aktuellem Anlass bleiben die öffentlichen Einrichtungen der Stadt Hermsdorf (außer die Lebenshilfe Saale-Holzland-Kreis e.V. (die Tafel) und der DRK-Blutspendedienst im Vereinsheim) bis auf Weiteres für den Besucher- und Nutzerverkehr geschlossen.

Weiterhin bleibt die Kindertagesstätte Pfiffikus ab Dienstag, den 17.03.2020 nach den Vorgaben des Ministeriums bis zum 17.04.2020 geschlossen. Bei dringenden Fragen bitte unter der 0151 54437429 - Frau Hennig melden.

Gemäß Erlass des Freistaates Thüringen sind Veranstaltungen ab 50 Personen ab sofort generell nicht mehr durchzuführen.

In dringenden Fällen besteht die Möglichkeit uns telefonisch (036601-57780) oder über das Haustelefon im Eingangsbereich des Rathauses zu kontaktieren.

Diese Maßnahmen gelten bis auf Widerruf.

Wir bitten die Bevölkerung um besonnenes Handeln und Beachtung der allgemeinen Verhaltens- und Hygienevorschriften.

Persönliche Anmerkung: Für eine aktive Vereins- und Sportstadt sind diese Maßnahmen, welche vorbeugend getroffen werden müssen, natürlich schwerwiegend.

Da diese Maßnahmen noch zusätzlich zur allgemeinen Einschränkung des Berufs- und Schüleralltages führen und der gewohnte Alltag halt zeitweise nicht mehr besteht, empfehlen wir Tätigkeiten und sportliche Aktivitäten außerhalb von geschlossenen Räumen und nicht in größeren Gruppen durchzuführen.

Bis dieser bislang unterschätzte und viel benannte "Stresstest" unter Kontrolle ist, rufe ich alle Einwohner auf, mit Ruhe und Vernunft auf die Lage einzugehen.

Hofmann

Bürgermeister