Titel Logo
Hermsdorfer Amtsblatt
Ausgabe 4/2020
Nichtamtlicher Teil (NaT)
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jahreshauptversammlung der FFW Hermsdorf

Offizielle Übergabe des Einsatzleitwagen ELW 1 durch Bürgermeister Benny Hofmann (3.v.l.) an Stadtbrandmeister Karsten Teller (4.v.l.)

Übergabe des neuen LF 10 durch den 1. Beigeordneten des Landkreises Herrn Waschnewski (2.v.r.) an die Feuerwehr Hermsdorf

Am 07.02.2020 hielt Stadtbrandmeister Karsten Teller seinen jährlichen Rechenschaftsbericht über das Jahr 2019.

Er berichtet, dass im Jahr 2019 insgesamt 97 Kameraden, die sich aus 19 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr, 57 Kameraden der Einsatzabteilung und 21 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung zusammensetzten, im Einsatz waren.

Im letzten Jahr hatte die Freiwillige Feuerwehr 208 Einsätze zu verzeichnen, welche eine Zunahme um 22 Einsätze im Vergleich zum Jahr 2018 ausmachten.

Dabei erinnerte er an folgende besondere bzw. schwerere Einsätze:

22.02.2019

Lkw Brand BAB 4 Höhe AS Hdf. Ost

01.03.2019

Dachstuhlbrand Orlamünde

10.03.2019

Sturmtief Eberhard - 10 Einsätze im Ausrückebereich der Feuerwehr Hermsdorf

16.03.2019

Küchenbrand Freie evangelische Gemeinde Hermsdorf

29.04.2019

schwerer VKU mit 12 beteiligten Fahrzeugen und mehreren eingeklemmten Personen BAB 4 kurz vor AS Rüdersdorf

14.05.2019

schwerer VKU mit 4 x Lkw & einer eingeklemmter Person BAB 9 zw. BKL & Eisenberg

18.06.2019

Gefahrguteinsatz bei DPD Mörsdorf

25.06.2019

Dachstuhlbrand Lahnsteiner Str.

10.07.2019

Metallbrand in einem Trockenofen Fa. H.C. Starck

27.07.2019

Ölbrand Fa. GT Industrie Service

13.08.2019

Lkw Brand BAB 9 zw. Hdf. Süd und Lederhose

15.09.2019

Küchenbrand Restaurant Naumburger Straße

Der einsatzreichste Monat war der März mit 39 Einsätzen. Die wenigsten Einsätze wurden im Monat April mit 5 Alarmierungen verzeichnet.

Im vergangenen Jahr waren insgesamt 2.213 Kräfte mit 2.594 Einsatzstunden im Einsatz. Das bedeutet, dass im Durchschnitt 11 Kameraden pro Einsatz ausgerückt sind.

Ein wichtiger Grundstein der Einsatzbereitschaft legt die stetige Aus- und Weiterbildung der Kameraden. Auch im letzten Jahr wurden die Angebote rege genutzt. Ein besonderes Highlight an diesem Tag war die Übergabe der neuen Einsatzfahrzeuge.